Standorte

Hersteller

Preise

Artikel 1 - 20 von 113

DIGITUS DS-30221, 4x USB 3.0, PCIe x1

Der Performance Kick für die neue Generation ultra-schneller USB Geräte

Eigenschaften:
- 4 x USB 3.0 Ports
- VL800 Chipsatz
- Abwärtskompatibel zu USB 2.0/1.1 Geräten
- Unterstützte Datenübertragungsraten: Super-Speed (5Gbps), High-Speed (480Mbps), Full-Speed (12Mbps) und Low-Speed (1.5Mbps)
- Unterstützt Plug and Play und Hot-Swapping
- Konform zur Universal Serial Bus 3.0 Spezifikation Rev. 1.0
- Entspricht der PCI Express Grundspezifikation 2.0; Bus-Schnittstelle PCIe x1
- Unterstützt PCI Bus Power-Management Schnittstellenspezifikation 1.2
- Unterstützt Windows 7, Vista und XP
- Microsoft zertifizierte WHQL Treiber für Windows 7 32/64-bit, Vista 32/64-bit und XP 32/64-bit


...mehr Infos
Hersteller-Nr. DS-30221 Artikel-Nr. 136628
Versand:
lagernd
Innsbruck:
lagernd
Klagenfurt:
lagernd
Wien 15:
lagernd
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
ja
DELOCK PCIe Karte > 2x USB 3.0 + Low Profile

Die Delock PCI Express Karte erweitert Ihren PC um zwei externe USB 3.0 Ports. Sie können an die Karte verschiedene USB 3.0 Geräte wie z.B. Docking Station, Card Reader, externe Gehäuse etc. anschließen. Da die USB-A Schnittstelle kompatibel zu seinen Vorgängern USB 2.0 und USB 1.1 ist, können Sie weiterhin Ihre vorhandenen USB Geräte verwenden.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 89277 Artikel-Nr. 110146
Versand:
lagernd
Innsbruck:
in 2 Werktagen
Klagenfurt:
in 2 Werktagen
Wien 15:
in 2 Werktagen
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
FANTEC USB 3.1 PCIe 2.0 Karte

FANTEC PCI-Express Karte
USB 3.1 Host-Controller

Rüsten Sie Ihren PC mit der FANTEC PCI-Express Karte um zwei USB 3.1 Anschlüsse auf. Die Schnittstelle ist abwärtskompatibel zu USB 3.0, 2,0 & 1.1. Mit USB 3.1 SUPERSPEED+ sind Datenraten von bis zu 10 Gbit/s möglich. Die Stromversorgung erfolgt über die USB 3.1 Schnittstelle und liefert maximal +5 V DC / 900 mA Ausgangsleistung.

ASMedia Universal Serial Bus 3.1-Host-Controller
Schnitstelle PCI Express zu USB 3.1
2x USB 3.1 SUPERSPEED+ Typ-A Anschluss
Datentransfer bis zu 10Gbit/s (mit USB 3.1)
Kompatibel zu USB 3.0, USB 2.0 und USB 1.1
Kompatibel mit Intel eXtensible Hot Controller Interface Rev. 1.1
PCI Express Gen2 x2 oder Gen3 x1 Unterstützung
Kompatibel mit USB Attach SCSI Protocol Revision 1.0
USB +5 V DC / 900 mA Ausgangsleistung
Unterstützt Hot Swap und Plug-n-Play
Windows 7/8/8.1/10, Linux


...mehr Infos
Hersteller-Nr. FANTEC:1783 Artikel-Nr. 231492
Versand:
lagernd
Innsbruck:
in 2 Werktagen
Klagenfurt:
in 2 Werktagen
Wien 15:
in 2 Werktagen
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
SHARKOON USB 3.0 Host Controller Card, 2x USB 3.0, PCIe 2.0
Allgemein : Gerätetyp : USB-Adapter - 2 Anschlüsse Formfaktor : Plug-in-Karte Schnittstellentyp (Bustyp) : PCI Express x1 Netzwerk : Anschlusstechnik : Verkabelt Data Link Protocol : SuperSpeed USB 3.0 Datenübertragungsrate : 5 Gbps Produktzertifizierungen : USB 2.0, USB 3.0 Erweiterung / Konnektivität : Schnittstellen : 2 x SuperSpeed USB 3.0 - USB Typ A, 4-polig Kompatible Steckplätze : 1 x PCI Express x2 Software / Systemanforderungen : Erforderliches Betriebssystem : Microsoft Windows Vista / XP / 7 Technische Daten Copyright DCI AG, technische Änderungen vorbehalten
...mehr Infos
Hersteller-Nr. 4044951009909 Artikel-Nr. 42590
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
in 1 bis 2 Werktagen*
Klagenfurt:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wien 15:
in 1 bis 2 Werktagen*
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
* Bei Bestellung bis 16 Uhr
ADAPTEC HBA 1000-16I SATA/SAS LP-MD2

Anbindung: PCIe 3.0 x8 • Schnittstellen: 16x SAS 12Gb/s oder SATA 6Gb/s • intern: 4x SFF-8643 • extern: N/​A • RAID-Level: N/​A • Chipsatz: PMC • Besonderheiten: low profile • Herstellergarantie: drei Jahre


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 2288400-R Artikel-Nr. 241000
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
Adaptec RAID 6405 bulk, PCIe x8

Die Produktreihe der Unified Serial-Controllern der Serie 6 mit 6 Gb/s bietet maximale Bandbreite und umfassende Cache-Absicherung ohne zusätzliche Kosten für Installation, Überwachung oder Austausch von Akkus

Dieser Unified Serial™ RAID-Controller im platzsparenden Low-Profile-Format mit SAS 2.0- und PCI-Express-Schnittstelle der 2. Generation (PCIe), mit 4 internen Ports, mit Zero-Maintenance Cache Protection und Intelligent Power Management bietet herausragende Leistung, erweiterte Datensicherheit und maximale Skalierbarkeit für in schmale Racks montierte High-End-Serveranwendungen für Unternehmen.

Die leistungsfähigen Adaptec Unified Serial® (SATA/SAS) RAID-Controller der Serie 6 bieten maximale Leistung, Skalierbarkeit und Flexibilität. Mit der erweiterten Bandbreite von 6 Gb/s ihrer SAS2.0-Schnittstellen und den PCIe-Host-Anschlüssen der 2. Generation erzielen sie einen sequenziellen Datendurchsatz, der um bis zu 60 % höher ist als bei den Controllern der Vorgängergeneration.

Der Adaptec RAID 6405 basiert auf dem branchenführenden Multicore-RAID-on-Chip (ROC) SRC 8x6G von PMC-Sierra und erzielt eine konstante Datenübertragungsrate zum Host von bis zu 2 GByte/s. Die Spitzenleistung beträgt über die SAS 2.0-Schnittstellen 4,8 GByte/s und über die PCIe-Host-Schnittstelle der 2. Generation 4,0 GByte/s. Über SAS-Expander können bis zu 256 SATA/SAS-Laufwerke gleichzeitig angeschlossen werden.

Der Adaptec RAID 6405 unterstützt zahlreiche Betriebssysteme, ist zu über 300 Geräten von Drittherstellern kompatibel und lässt sich vollständig über den Adaptec Storage Manager™ konfigurieren, der eine zentrale Verwaltung aller Adaptec RAID-Controller im Netzwerk ermöglicht.

Optionales Zero-Maintenance Cache Protection Kit – maximale Sicherheit und maximale Einsparungen
Die Adaptec Controller der Serie 6 sind die ersten Unified Serial RAID-Controller auf dem Markt mit Zero-Maintenance Cache Protection. Statt der Akkupuffermodule (BBUs) kommen dabei 4 GB NAND-Flash-Speicher für die Datensicherung zum Einsatz. Dadurch entfallen die bei Akkupuffermodulen anfallenden Kosten für Installation, Überwachung, Wartung und Austausch von Akkus. Als separates Kit erhältlich: Adaptec Flash-Modul 600.

Intelligent Power Management – Reduzieren Sie den Stromverbrauch um bis zu 70 %
Das Adaptec Intelligent Power Management reduziert die Strom- und Kühlkosten dramatisch, indem es die Laufwerksgeschwindigkeit ungenutzter Festplatten verringert oder diese komplett abschaltet und aktiv genutzte Festplatten sparsamer mit Strom versorgt


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 2270000-R Artikel-Nr. 106830
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
Adaptec RAID 6405 retail, PCIe x8

Dieser Unified Serial™ RAID-Controller im platzsparenden Low-Profile-Format mit SAS 2.0- und PCI-Express-Schnittstelle der 2. Generation (PCIe), mit 4 internen Ports, mit Zero-Maintenance Cache Protection und Intelligent Power Management bietet herausragende Leistung, erweiterte Datensicherheit und maximale Skalierbarkeit für in schmale Racks montierte High-End-Serveranwendungen für Unternehmen.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 2271100-R Artikel-Nr. 106831
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
Adaptec RAID 6405E bulk, PCIe 2.0 x1

Die Unified Serial SATA/SAS-RAID-Controller der Serie 6E von Adaptec verfügen über robustes Hardware-RAID und den Adaptec RAID Code, Managementfunktionen der Enterprise-Klasse und breite Betriebssystemunterstützung - einschließlich Open Source-Treibern für Linux und FreeBSD - und das alles für RAID-Systeme der Einsteigerklasse. Die Controller der Serie 6E bieten dieselbe Leistung von 6 Gbps wie die Controller der Serie 6, sie sind aber optimiert auf Plattformen, bei denen sich Controller der Serie 6 aus Preisgründen oder wegen ihres Formfaktors bzw. ihrer Host-Konnektivität nicht eignen.

Die Controller der Serie 6E unterstützen SATA- und SAS-Laufwerke. Ihre Kompatibilität zu denselben Systemen, Motherboards, Backplanes und Laufwerken wie die Controller der Serie 6 wurde nachgewiesen. Enthalten sind auch dieselben Treiber, BIOS und Speicherverwaltungstools wie bei Controllern der Serie 6. Es sind weder zusätzliche Schulung noch weitere Qualifizierung erforderlich.

Gründliche Tests der Controller der Serie 6E mit Speichergeräten der Einsteigerklasse für den Desktop-Einsatz wurden durchgeführt. Auch Serverplattformen der Einsteigerklasse und Motherboards, die typischerweise bei Basis-Servern, Performance-Workstations oder industriellen PCs verwendet werden, wurden getestet.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 2270800-R Artikel-Nr. 111692
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
Adaptec RAID 6805 retail, PCIe x8

Dieser Unified Serial RAID-Controller im platzsparenden Low-Profile-Format mit SAS 2.0- und PCI-Express-Schnittstelle der 2. Generation (PCIe), mit 8 internen Ports, mit Zero-Maintenance Cache Protection und Intelligent Power Management bietet herausragende Leistung, erweiterte Datensicherheit, maximale Skalierbarkeit und geringstmögliche Gesamtkosten (TCO) für in schmale Racks montierte High-End-Serveranwendungen für Unternehmen.

Die leistungsfähigen Adaptec (SAS/SATA) RAID-Adapter der Serie 6 bieten maximale Leistung, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit. Mit der erweiterten Bandbreite von 6 Gb/s, ihren SAS 2.0-Schnittstellen und den PCIe-Host-Anschlüssen der 2. Generation erzielen sie einen sequenziellen Datendurchsatz, der um bis zu 60 % höher ist als bei den Adaptern der Vorgängergeneration.

Die Adaptec RAID-Adapter der Serie 6 basieren auf dem branchenführenden Multicore-RAID-on-Chip (ROC) SRC 8x6G von PMC-Sierra und erzielen eine konstante Datenübertragungsrate zum Host von bis zu 2 GByte/s. Die Spitzenleistung beträgt über die SAS 2.0-Schnittstelle 4,8 GByte/s und über die PCIe-Host-Schnittstelle der 2. Generation 4,0 GByte/s. Über SAS-Expander können bis zu 256 SAS/SATA-Laufwerke gleichzeitig angeschlossen werden.

Die Adapter der Serie 6 unterstützen zahlreiche Betriebssysteme, sind zu über 300 Geräten von Drittherstellern kompatibel und lassen sich vollständig über den Adaptec Storage Manager™ konfigurieren, der eine zentrale Verwaltung aller Adaptec RAID-Adapter im Netzwerk ermöglicht.

Optionales Zero-Maintenance Cache Protection Kit – maximale Sicherheit und maximale Einsparungen

Die Adaptec RAID-Adapter der Serie 6 sind die ersten auf dem Markt mit Zero-Maintenance Cache Protection (ZMCP). Statt einem Batteriemodul (BBUs) kommt dabei 4 GB NAND-Flash-Speicher für die Datensicherung zum Einsatz. Dadurch entfallen die bei Batteriemodulen anfallenden Kosten für Installation, Überwachung, Wartung und Austausch der Akkus. 

Hybrid RAID

Mit Hybrid RAID 1 & 10 bieten die Adapter der Serie 6 maximale Performance und Zuverlässigkeit durch die Kombination von Solid State Drives (SSDs) und Festplatten (HDDs) in einem Array. Lesevorgänge werden dabei von den schnelleren SSDs durchgeführt und Schreibvorgänge erfolgen sowohl auf den SSDs als auch auf den Festplatten. Damit bietet Hybrid RAID die Vorteile beider Technologien und einen enormen Leistungszuwachs im Vergleich zu Standard-Festplatten-Arrays.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 2271200-R Artikel-Nr. 106833
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
Adaptec RAID 6805E bulk, PCIe 2.0 x4

Die Einsteigermodelle der Unified Serial (SATA/SAS) 6 Gbit/s RAID-Controller-Serie bieten kostengünstige, echte Hardware-RAID-Systeme, die softwarebasierte HBAs und SATA-Controller in der Leistung übertreffen
8 interne Ports, Low-Profile MD2 mit PCIe x4, SAS 2.0 und Gen. 2 PCI-Express (PCIe) Unified Serial RAID-Controller mit integriertem DRAM-Cache und Intelligent Power Management bieten das ideale Preis-/Leistungsverhältnis und eine Konnektivitätslösung für Serverplattformen, Workstations und Desktopsysteme der Einsteigerklasse.

Die Unified Serial SATA/SAS-RAID-Controller der Serie 6E von Adaptec verfügen über robustes Hardware-RAID und den Adaptec RAID Code, Managementfunktionen der Enterprise-Klasse und breite Betriebssystemunterstützung – einschließlich Open Source-Treibern für Linux und FreeBSD – und das alles für RAID-Systeme der Einsteigerklasse. Die Controller der Serie 6E bieten dieselbe Leistung von 6 Gbit/s wie unsere Controller der Serie 6, sie sind aber optimiert für Plattformen, bei denen sich Controller der Serie 6 aus Preisgründen oder wegen ihres Formfaktors bzw. ihrer Host-Konnektivität nicht eignen.

Die Controller der Serie 6E unterstützen SATA- und SAS-Laufwerke. Ihre Kompatibilität zu denselben Systemen, Motherboards, Backplanes und Laufwerken wie die Controller der Serie 6 wurde nachgewiesen getestet. Mitgeliefert werden auch dieselben Treiber, BIOS Versionen und Speicherverwaltungstools wie bei Controllern der Serie 6. Es sind weder zusätzliche Schulung noch weitere Qualifizierung erforderlich. Gründliche Tests der Controller der Serie 6E mit Speichergeräten der Einsteigerklasse für den Desktop-Einsatz wurden durchgeführt. Auch Serverplattformen der Einsteigerklasse und Motherboards, die typischerweise bei Basis-Servern, Performance-Workstations oder industriellen PCs verwendet werden, wurden getestet.

E/A-Konnektivität und Datensicherheit
Durch die für den Einsteigermarkt gestalteten Preise kann diese Serie als Konnektivitätsprodukt verwendet werden mit Unterstützung von bis zu 8 SATA- und SAS-Laufwerken sowie 128 MB DDR2-800 MHz DRAM-Cache zur Beschleunigung des Laufwerks. Gleichzeitig ermöglicht ARC (Adaptec RAID Code) maximale Zuverlässigkeit mit den RAID-Levels 0, 1, 1E, 10 und JBOD. Außerdem bietet ARC RAID Level Migration (zur einfachen Migration von RAID-Levels), Online Capacity Expansion (zur Kapazitätserweiterung bei laufendem Serverbetrieb) und Copyback Hot Spare (nach dem Austausch eines ausgefallenen Laufwerks werden die Daten automatisch vom Hot-Spare auf das neue Laufwerk kopiert).

Gute Gründe für die Cache-Technologie
Am schnellsten können RAID-Controller Lese- oder Schreib-Anforderungen ausführen, indem die Daten aus dem Cache bereitgestellt werden. Versierte Netzwerkadministratoren wissen, dass durch die Aktivierung des RAID-Controller-Caches beträchtliche Leistungssteigerungen erzielt werden können, z. B. Reduzierung der Latenz bei E/A-Anforderungen, Bandbreiten- und Queue-Depths-Werte, die die Einschränkungen von Software-Anwendungen übersteigen, sowie dynamische Paritätsberechnungen bei sequenziellen Schreiboperationen.

Intelligent Power Management – Reduzieren Sie den Stromverbrauch um bis zu 70 %
Intelligent Power Management reduziert durch den Einsatz von intelligenter E/A-Cache-Speicherung in Verbindung mit weiteren Stromsparfunktionen, bei denen Standby- und Ausschaltmodus der Festplatten genutzt werden, die Strom- und Kühlkosten um bis zu 70 %


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 2270900-R Artikel-Nr. 111540
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
Adaptec RAID 6805E retail, PCIe 2.0 x4

8 interne Ports, Low-Profile MD2 mit PCIe x4, SAS 2.0 und Gen. 2 PCI-Express (PCIe) Unified Serial RAID-Controller mit integriertem DRAM-Cache und Intelligent Power Management bieten das ideale Preis-/Leistungsverhältnis und eine Konnektivitätslösung für Serverplattformen, Workstations und Desktopsysteme der Einsteigerklasse.

Vorteile
Die Unified Serial RAID-Controller mit einer Leistung von 6 Gbit/s unterstützen sowohl SATA- als auch SAS-Laufwerke und bieten besondere Leistungsmerkmale wie Intelligent Power Management.
Ideal für bandbreitenintensive Speicheranwendungen, NAS, OLTP-Server (Server für Online-Transaktionsverarbeitung), Webserver, digitale Überwachungslösungen und Streaming-Anwendungen.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 2271800-R Artikel-Nr. 111541
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
ADAPTEC RAID 71605 bulk, PCIe 3.0 x8, 16x 6GB/s, low Profil

Die Adaptec RAID-Adapter der Serie 7 sind mit dem 24-Port RAID-on-Chip PM8015 von PMC ausgestattet, der eine x8-PCIe-Schnittstelle der 3. Generation mit 6 Gbit/s SAS-Ports kombiniert. Dies ist die Basis für eine neue Generation von High-Performance RAID-Adapter, die von keinem anderen ROC in der Branche übertroffen werden.

Die PCIe-Schnittstelle der 3. Generation sorgt im Vergleich zu PCIe der 2. Generation für doppelte Bandbreite zum Host. Allerdings sind dazu mindestens 16 SAS/SATA-Ports mit 6 Gbit/s erforderlich, damit die Bandbreite zu den Speichergeräten verdoppelt werden kann. 6 Gbit/s-Lösungen von Wettbewerbern verfügen lediglich über 8 Ports und können diesen Vorteil somit nicht bieten. Adaptec RAID-Adapter der Serie 7 sind mit 8, 16 oder 24 nativen SAS/SATA-Ports lieferbar.

Leistung in neuer Dimension
Die Adapter der Serie 7 erzielen bei RAID 5 mit Parität eine Leistung von bis zu 6,6 GB/s bei sequenziellen Leseoperationen bzw. von bis zu 2,6 GB/s bei sequenziellen Schreiboperationen. Dies ist im Vergleich zu hostbasierten RAID-Adaptern der Wettbewerber eine mehr als doppelt so hohe Leistung. Mit 16 direkt angeschlossenen SSD-Laufwerken (Solid State Drives) bieten die Adapter der Serie 7 bis zu 450.000 E/A pro Sekunde (IOPS), also fast das 10-Fache der Leistung von RAID-Adaptern der Vorgängergeneration.

Erweiterte Datensicherheit
Adaptec RAID Code (ARC) ermöglicht maximale Zuverlässigkeit mit den RAID-Levels 0, 1, 1E, 5, 6, 10, 50 und 60 (71605E unterstützt nur RAID 0, 1, 1E und 10). ARC bietet außerdem RAID Level Migration (zur einfachen Migration von RAID-Levels), Online Capacity Expansion (zur Kapazitätserweiterung bei laufendem Serverbetrieb) und Copyback Hot Spare (nach dem Austausch eines ausgefallenen Laufwerks werden die Daten automatisch vom Hot-Spare auf das neue Laufwerk kopiert). Neu ist bei der Serie 7 die automatische Konfigurationsfunktion. Es wird der HBA-Modus (direkte Anbindung der Laufwerke an den Host) oder der "Simple Volume"-Modus unterstützt (bei dem mithilfe des schnellen DRAM-Cache die Latenz gesenkt und die Leistung gesteigert wird), ohne dass dafür der Einsatz von Setuptools erforderlich ist. Im RAID-Modus können alle Geräte ganz nach Bedarf kombiniert werden. Auf diese kann dann gleichzeitig zugegriffen werden.

 

Konnektivität
Die Adapter der Serie 7 unterstützen Geräte aller Art, z. B. Festplatten- und SSD-Laufwerke, Bandlaufwerke, Autoloader und externe RAID-Systeme (RBODs). Sie unterstützen die Migration von Festplatten und SSDs von Standard-Hostbusadaptern (HBAs) sowie von auf dem Motherboard integrierten SATA- bzw. SAS-Schnittstellen.

Neu: Mini-SAS-HD-Anschlüsse
Diese Anschlüsse sind im Hinblick auf die Konfigurationsoptionen flexibler, weil sich bei einem Low-Profile MD2-Formfaktor bis zu 16 native SAS/SATA-Ports und bei einem Formfaktor mit halber Baulänge und voller Bauhöhe bis zu 24 SAS/SATA-Anschlüsse unterbringen lassen. An die neuen Anschlüsse lassen sich die unterschiedlichsten SAS-HD-Kabel von Adaptec anschließen, entweder mit geraden Steckern oder mit den erstmalig erhältlichen rechtwinkligen Steckern von Adaptec.

Zero-Maintenance Cache Protection (ZMCP)
Die Adapter der Serie 7* können mit unserem flashbasierten Cache-Backupmodul AFM-700 der dritten Generation (separat erhältlich) kombiniert werden. Damit ist eine sofortige Sicherung der im Cache gespeicherten Daten ganz ohne Akkus gewährleistet.

Adaptec maxView Storage Manager
Adaptec maxView Storage Manager stellt die leistungsfähigen Funktionen von Adaptec Storage Manager™ in einem HTML5 Web-Interface bereit. Auf dieses kann mit herkömmlichen Browsern für Desktop-Computer oder auf Browsern für Mobilgeräte zugegriffen werden, ohne dass zusätzliche Software installiert werden muss.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 2274400-R Artikel-Nr. 141846
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
ASROCK USB 3.1/A+C 2-Port PCIe USB 3.1

Diese ASRock Erweiterungskarte erweitert den PC um einen Typ-A USB 3.1 Anschluss, sowie um einen Typ-C USB 3.1 Anschluss. Die Anschlüsse ermöglichen Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10Gb/s. Die ASRock Schnittstellenkarte ist mit Mainboards kompatibel, die über einen PCIe (x4/x8/x16) Steckplatz verfügen.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 90-CXG4T1-00UANZ Artikel-Nr. 221311
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
ASUS USB 3.1 TYPE-A CARD, 2x USB 3.1 (Typ-A), PCIe 2.0 x4

Die weltweit erste, leicht zu montierende USB 3.1 Karte mit 10Gb/s!
ASUS bietet die weltweit erste dedizierte USB 3.1 Karte mit einem reversiblen Typ-C Anschluss. Bei diesem Anschluss spielt es keine Rolle mehr, mit welcher Seite der USB-Stecker eingesteckt wird. Die ASUS USB 3.1 Typ-C Karte (Single) ist eine leicht zu montierende PCI Express Erweiterungskarte, welche in jedem PCIe x4, x8 und x16 Steckplatz funktioniert. Sie bietet eine brandneue, zusätzliche, reversible USB 3.1 Typ-C Schnittstelle für ASUS Mainboards* und damit ultimativ schnelle Datenübertragungen von bis zu 10Gb/s — zweimal so schnell wie USB 3.0.

Mit dem Standard der nächsten Generation ist der Nutzer bestens gerüstet für die hohen Geschwindigkeiten kommender USB 3.1 Geräte. Natürlich ist der neue Standard vollständig abwärtskompatibel mit bereits bestehenden Geräten. Die exklusive ASUS USB 3.1 Boost Technologie erhöht die tatsächlichen Geschwindigkeiten auf bisher nie da gewesene, sequentielle Lese/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 854.6/863.9MB/s.



...mehr Infos
Hersteller-Nr. 90MC0360-M0EAY0 Artikel-Nr. 204888
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
DAWI PCIe DC-1394 Firewire Blister

- PCI Express Bus.
- Unterstützt bis zu 63 FireWire Geräte.
- zuverlässiger Texas Instruments Chipsatz.
- High Performance mit 400 Mbit/s.
- Unterstützt den OHCI- und iLink-Standa.
- Mit Videoschnittsoftware "Ulead VideoStudio".


...mehr Infos
Hersteller-Nr. DC-1394 PCIE BLISTER Artikel-Nr. 34252
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
DAWI PCIe DC-1394 FireWire retail

Die DC-1394 PCIe von Dawicontrol bietet zwei externe und einen internen Firewire Anschluss mit Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s und ist zu den Standards Firewire, i.LINK und IEEE1394 kompatibel. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Firewire wie auch USB sogenanntes "Hotplugging" unterstützen. Hierdurch können während des Betriebes Geräte angeschlossen oder entfernt werden, ohne den Computer neu zu starten. Der DC-1394 PCIe kann in jeden beliebigen PCIe Steckplatz eingebaut werden.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. DC-1394 PCIe Retail Artikel-Nr. 30643
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
DAWI PCIe DC-300e RAID / Blister

2-K-SATA II PCI-Express RAID Controller, Betrieb von bis zu 2 Serial ATA 1 und 2 bzw. ATAPI Geräten möglich, RAID Level 1, 0 und JBOD, zus. Treiber Support für Level 10 und 5, erkennt auch ULTRA 100 / 133 Geräte Portmultiplier- und Hot-Plugging fähig.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. DC-300e RAID Blister Artikel-Nr. 34235
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein

Artikel 1 - 20 von 113