Home >

Standorte

Hersteller

Preise

Prozessor

Speicher

Anschlüsse und Schnittstellen

Design

Artikel 1 - 20 von 26

HPE ProLiant ML110 Gen10 (P03687-425) Intel Xeon Silver 4110, 8x 2.10GHz, 16GB DDR4, Matrox G200eh VGA, ohne OS
HPE ProLiant ML110 Gen10 4110 Solution Server, 1 P, 16 GB-R, 8 SFF, redundantes Netzteil mit 800 W
Sie suchen einen Tower-Server mit Verlässlichkeit und Leistung der Unternehmensklasse zu einem außergewöhnlichen Preis, der Ihren Anforderungen entspricht? Der HPE ProLiant ML110 Gen10 Server ist ein optimierter Tower-Server mit einem Prozessor, der Leistung, Erweiterungsfähigkeit und Skalierbarkeit zu einem erschwinglichen Preis bietet. Er unterstützt außerdem den Intel® Xeon® Scalable Prozessor, HPE DDR4 SmartMemory mit maximal 192 GB, fünf PCIe-Steckplätzen, acht LFF- oder 16 SFF-Laufwerken. Mit 4.5U Rack-Kapazität lässt er sich einfach zu einem Rack umbauen. Der HPE ProLiant ML110 Gen10 Server verfügt außerdem über einen optionalen redundanten Lüfter und ein redundantes Netzteil, um die Anforderungen von automatischem Failover zu erfüllen. Hierdurch ist er der ideale Server für kleine bis mittelständische Unternehmen sowie Außenstellen und Filialen.

MedienWeiter bei:oben|Überblick|Spezifikationen
Erweiterte iLO 5 Sicherheitsmerkmale wie Server Configuration Lock, iLO Security Dashboard und Workload Performance Advisor.
HPE InfoSight stellt ein cloudbasiertes Analysetool bereit, das Probleme vorhersagt und verhindert, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.
Unterstützt Intel® Xeon® Scalable Prozessoren der zweiten Generation mit bis zu 16 Kernen und bis zu 105 W.
Neue Angebote für KMUs werden als ?Smart Buy Express? in den USA und Kanada, ?Top Value? in Europa und ?Intelligent Buy? im asiatisch-pazifischen Raum und in Japan auf den Markt gebracht.

Richtig dimensioniert mit ausgewogener Leistung zur Erfüllung der Anforderungen expandierender SMBs
Der HPE ProLiant ML110 Gen10 Server ist kompakt mit einer Tiefe von weniger als 19 Zoll (50 cm), geräuscharm und kostengünstig. Zudem bietet er die erforderliche Leistung für die Rechenleistungsanforderungen von expandierenden kleinen und mittelständischen Unternehmen.
Unterstützt Technologie nach Branchenstandard durch die Nutzung der Intel Xeon Scalable-Prozessoren, die mit Geschwindigkeiten von bis zu 3,8 GHz und mit bis zu 16 Cores arbeiten und so eine verbesserte Leistung bieten.
Unterstützt bis zu zwei optionale GPUs (Graphic Processing Units) ? eine Karte mit doppelter und eine mit normaler Breite ? zur Steigerung der Leistung bei Grafik- und Virtual Desktop Infrastructure-Anwendungen (VDI) wie Finanzdienstleistungen, Bildung, wissenschaftliche Forschung und medizinische Bildverarbeitung.
Der integrierte HPE Dynamic Smart Array S100i Controller für SATA-Festplattenlaufwerke unterstützt Systemstart-, Daten- und Medienanforderungen. Diese optimierten HPE Smart Array Controller bieten die Flexibilität, den für Ihre Umgebung am besten geeigneten 12-Gbit/s-Controller zu wählen, und die Möglichkeit, im SAS- oder HBA-Modus zu arbeiten.

Erweiterungsmöglichkeiten für die Anforderungen expandierender Unternehmen mit begrenzten Budgets
Der HPE ProLiant ML110 Gen10 Server bietet bis zu sechs DIMM-Steckplätze mit Unterstützung für bis zu 192 GB HPE DDR4 SmartMemory. Durch die erweiterte Fehlerbehandlung trägt er dazu bei, Datenverluste und Ausfallzeiten zu verhindern, und verbessert dadurch die Workload-Leistung und die Energieeffizienz.
Unterstützung optionaler redundanter Lüfter und redundanter Netzteile zur Verringerung von Datenverlusten und Ausfallzeiten, wodurch Ihr Server zuverlässiger wird. Möglichkeit zur flexiblen Kapazitätserweiterung über fünf PCIe-Erweiterungssteckplätze, acht USB-Anschlüsse und einen optionalen seriellen Anschluss.
HPE SmartDrives bieten verbesserte Leistung, Kapazität und Zuverlässigkeit, um kosteneffizient die Anforderungen verschiedener Kundensegmente und Workloads zu erfüllen. Unterstützen bis zu acht Large Form Factor- (LFF) oder 16 Small Form Factor-Festplatten (SFF).

Sicherheitsinnovationen
Der HPE ProLiant ML110 Gen10 Server ist Teil des Hewlett Packard Enterprise Angebots von Industriestandard-Servern, bei denen wichtige Firmware direkt auf Chipebene integriert ist. Dadurch sind Sicherheitsfunktionen in den gesamten Serverlebenszyklus integriert, beginnend mit ?Silicon Root of Trust?.
Neue Merkmale umfassen Server Configuration Lock, von dem geschützte Übertragungswege sichergestellt und die Serverhardware-Konfiguration gesperrt werden, iLO Security Dashboard, das die Erkennung und Behebung möglicher Sicherheitsgefahren unterstützt, sowie Workload Performance Advisor, der Empfehlungen zur Serveroptimierung für bessere Serverleistung bereitstellt.
Secure Recovery (sichere Wiederherstellung) ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten nachweislich fehlerfreien Stand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des beeinträchtigten Codes.

Branchenweit führende Services und einfache Bereitstellung
Zum HPE ProLiant ML110 Gen10 Server gehört eine vollständige Palette an Services von HPE Pointnext, mit denen Sie Ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.
HPE Pointnext Services vereinfacht alle Phasen des IT-Prozesses. Advisory and Transformation Services-Experten kennen die Herausforderungen für Kunden und entwerfen eine verbesserte Lösung. Professional Services ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bieten fortlaufende Unterstützung.
Zu den von Operational Services bereitgestellten Services zählen: HPE Flexible Capacity, HPE Datacenter Care, HPE Infrastructure Automation, HPE Campus Care, HPE Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.
HPE IT-Investitionslösungen helfen Ihnen dabei, sich in ein digitales Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit zu verwandeln, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. P03687-425 Artikel-Nr. 271929
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
in 1 bis 2 Werktagen*
Klagenfurt:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wien 15:
in 1 bis 2 Werktagen*
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
* Bei Bestellung bis 16 Uhr
153590
LENOVO ThinkSystem ST250 (7Y45A00TEA) Intel Xeon E-2176G, 6x 3.70GHz, 16GB DDR4, Matrox G200, ohne OS

Tower-Server der Enterprise-Klasse für dezentrale Standorte und Niederlassungen
Mit den neuesten Intel® Xeon® E-2100 Prozessoren und der neuesten Speichertechnologie mit bis zu 4x TruDDR4 2666 MHz UDIMM
Unterstützt die vielseitigen und gebräuchlichsten Speicheroptionen der Enterprise-Klasse, die über die ThinkSystem Plattform verfügbar sind
Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit der Enterprise-Klasse
Festes Netzteil mit 250W oder zwei redundante 550W Netzteile
2x 1GbE eingebettet & 1x 1GbE dediziert für Management
Zertifizierte Energieeffizienz bis 80 PLUS Platinum und Energy Star 2.1
IT-Anwendungen über den integrierten Lenovo XClarity Controller einfach bereitstellen und verwalten
Geringer Lautstärkepegel
Kompakte Bauweise für den Einsatz neben/unter dem Schreibtisch

Leistungsmerkmale

Kapazität der Enterprise-Klasse
Der Lenovo ThinkSystem ST250 ist ein einfach zu verwaltender Einsockel, rackfähiger Tower-Server, der mit allen Funktionen ausgestattet ist und sich für kleine bis mittelständische Unternehmen (KMU) oder für eine IT-Umgebung mit dezentralen Standorten/Niederlassungen (ROBO) eignet.
Der ST250 kombiniert Serverleistung der Enterprise-Klasse und Intel® Xeon® E-2100 Prozessoren der nächsten Generation mit einer großen Bandbreite an Speicheroptionen und der nahtlosen Integration des Lenovo XClarity Managementsystems.
Der ST250 unterstützt die unterschiedlichsten Workloads: von Webdiensten, über die Systemverwaltung bis hin zur Datensicherung. Intel SGX gewährleistet die Sicherheit von Blockchain-Anwendungen.

Flexibilität und Verwaltbarkeit der EnterpriseKlasse
Der ThinkSystem ST250 bietet ein hoch flexibles Design: Die Lösung stellt die erforderliche Serverleistung dann zur
Verfügung, wenn sie benötigt wird, und passt sich mühelos an veränderte Gegebenheiten an. Erweitern Sie die Speicherkonfigurationen mit 16x 2,5" Hot-Swap-fähigen HDDs/SSDs und einem internen M.2 Modul sowie verschiedenen RAID-Optionen für einen optimalen Datenschutz. Steigern Sie Leistung und Konnektivität via GPU-Support und einen blitzschnellen TruDDR4 Speicher, sowie über multiple PCIe-Steckplätze.
Die Lenovo XClarity Software bietet Ihnen eine einfache Systemverwaltung und verkürzt drastisch die
Bereitstellungszeiten, während ein Auswahl von XClarity Integratoren die Verwendung von XClarity über eine externe IT-Anwendung ermöglicht, um die IT-Verwaltung zu rationalisieren und die Kosten einzudämmen.

Für den Einsatz in ROBO-Umgebungen konzipiert
Der ThinkSystem ST250 wurde für dezentrale Standorte/Niederlassungen (ROBO) entwickelt. Durch die kompakte Bauweise und die leise Kühlung ist die Lösung direkt vor Ort einsetzbar.
Stromversorgung mit zwei redundanten AC-Netzteilen mit 550W gewährleisten hohe Zuverlässigkeit. Diese
Komponenten sorgen für eine hohe Serververfügbarkeit, Arbeitsplatzproduktivität und Equipmentsicherheit: die ideale Lösung für eine Umgebung ohne eigenen IT-Support vor Ort.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. 7Y45A00TEA Artikel-Nr. 278890
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
in 1 bis 2 Werktagen*
Klagenfurt:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wien 15:
in 1 bis 2 Werktagen*
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
* Bei Bestellung bis 16 Uhr
161790
LENOVO ThinkSystem ST250 (7Y45A010EA) Intel Xeon E-2124, 4x 3.30GHz, 16GB DDR4, Matrox G200, ohne OS

Tower-Server der Enterprise-Klasse für dezentrale Standorte und Niederlassungen
Mit den neuesten Intel® Xeon® E-2100 Prozessoren und der neuesten Speichertechnologie mit bis zu 4x TruDDR4 2666 MHz UDIMM
Unterstützt die vielseitigen und gebräuchlichsten Speicheroptionen der Enterprise-Klasse, die über die ThinkSystem Plattform verfügbar sind
Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit der Enterprise-Klasse
Festes Netzteil mit 250W oder zwei redundante 550W Netzteile
2x 1GbE eingebettet & 1x 1GbE dediziert für Management
Zertifizierte Energieeffizienz bis 80 PLUS Platinum und Energy Star 2.1
IT-Anwendungen über den integrierten Lenovo XClarity Controller einfach bereitstellen und verwalten
Geringer Lautstärkepegel
Kompakte Bauweise für den Einsatz neben/unter dem Schreibtisch

Leistungsmerkmale

Kapazität der Enterprise-Klasse
Der Lenovo ThinkSystem ST250 ist ein einfach zu verwaltender Einsockel, rackfähiger Tower-Server, der mit allen Funktionen ausgestattet ist und sich für kleine bis mittelständische Unternehmen (KMU) oder für eine IT-Umgebung mit dezentralen Standorten/Niederlassungen (ROBO) eignet.
Der ST250 kombiniert Serverleistung der Enterprise-Klasse und Intel® Xeon® E-2100 Prozessoren der nächsten Generation mit einer großen Bandbreite an Speicheroptionen und der nahtlosen Integration des Lenovo XClarity Managementsystems.
Der ST250 unterstützt die unterschiedlichsten Workloads: von Webdiensten, über die Systemverwaltung bis hin zur Datensicherung. Intel SGX gewährleistet die Sicherheit von Blockchain-Anwendungen.

Flexibilität und Verwaltbarkeit der EnterpriseKlasse
Der ThinkSystem ST250 bietet ein hoch flexibles Design: Die Lösung stellt die erforderliche Serverleistung dann zur
Verfügung, wenn sie benötigt wird, und passt sich mühelos an veränderte Gegebenheiten an. Erweitern Sie die Speicherkonfigurationen mit 16x 2,5" Hot-Swap-fähigen HDDs/SSDs und einem internen M.2 Modul sowie verschiedenen RAID-Optionen für einen optimalen Datenschutz. Steigern Sie Leistung und Konnektivität via GPU-Support und einen blitzschnellen TruDDR4 Speicher, sowie über multiple PCIe-Steckplätze.
Die Lenovo XClarity Software bietet Ihnen eine einfache Systemverwaltung und verkürzt drastisch die
Bereitstellungszeiten, während ein Auswahl von XClarity Integratoren die Verwendung von XClarity über eine externe IT-Anwendung ermöglicht, um die IT-Verwaltung zu rationalisieren und die Kosten einzudämmen.

Für den Einsatz in ROBO-Umgebungen konzipiert
Der ThinkSystem ST250 wurde für dezentrale Standorte/Niederlassungen (ROBO) entwickelt. Durch die kompakte Bauweise und die leise Kühlung ist die Lösung direkt vor Ort einsetzbar.
Stromversorgung mit zwei redundanten AC-Netzteilen mit 550W gewährleisten hohe Zuverlässigkeit. Diese
Komponenten sorgen für eine hohe Serververfügbarkeit, Arbeitsplatzproduktivität und Equipmentsicherheit: die ideale Lösung für eine Umgebung ohne eigenen IT-Support vor Ort.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. 7Y45A010EA Artikel-Nr. 278888
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
in 1 bis 2 Werktagen*
Klagenfurt:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wien 15:
in 1 bis 2 Werktagen*
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
* Bei Bestellung bis 16 Uhr
100890
LENOVO ThinkSystem ST550 (7X10A017EA) Intel Xeon Silver 4110, 8x 2.10GHz, 16GB DDR4, ohne HDD, Matrox G200

Das Lenovo ThinkSystem ST550 ist ein skalierbarer 4HE-Towerserver, der über leistungsstarke CPUs der Scalable Familie mit Intel® Xeon® Prozessoren verfügt. Er liefert die Performance und Zuverlässigkeit, die Sie von Rechenzentren erwarten, wurde aber für Büro-Umgebungen mit physischen Sicherheitsvorrichtungen und flüsterleisem Betrieb optimiert. Seine kompakten Abmessungen benötigen 37 % weniger Platz als sein Vorgängermodell*, wodurch er ideal für Büroumgebungen oder Rackmontage. Der ST550 ist ideal für E-Mail/Datei/Druck- und Webserver-Anwendungen, IT-Infrastruktur, Virtualisierung, VDI und eine private Cloud.

Kompakt, sicher und flexibel
Der ST550 unterstützt bis zu 96,4TB interne Speicherkapazität und durch die Lenovo AnyBay Technologie ist das Mischen und Anpassen der Speichermedien (U.2/SAS/SATA) in denselben Schächten möglich. Bis zu 6x PCIe-Adaptersteckplätze und mehrere Hardware- und Software-RAID-Optionen bieten die Flexibilität, die Sie für NICs, GPUs und andere Adapter benötigen.

Physische und Software-Sicherheitstechnologien, einschließlich verriegelbarer Blende, Anschlussvorrichtung für Kensington-Schloss, Gehäuse-Einbruchsalarmschalter und TPM 1.2/2.0 sind die ideale Lösung für entfernte Standorte ohne den Schutz eines Rechenzentrums. Der ST550 bietet auch kostensparende Funktionen, wie hochgradig energieeffiziente 80 PLUS Platinum und Titanium im Betrieb tauschbare Netzteile, Dauerbetrieb bis 45 °C und einfaches zentralisiertes Management über die XClarity Software.

Leistungsstark, zuverlässig, verwaltbar
Der ST550 verfügt über mehr Prozessorkerne, Arbeitsspeicher und I/O-Bandbreite im Vergleich zu vorherigen Generationen. Er bietet auch mehr Arbeitsspeicherkanäle; 12Gb-SAS-Verbindungen und Unterstützung für HDDs, SSDs, NVMe¬ und M.2-Laufwerke, sowie Hochleistungs-GPUs – alles zu einem niedrigeren Preis als die vorangegangenen Generationen.

Schnellere Prozessoren und Arbeitsspeicher, mehr Kerne und Unterstützung für NVMe- und M.2-Laufwerke tragen zu einer deutlich besseren Performance als die vorhergehende Generation* bei. Außerdem bieten die optionalen NVMe-Laufwerke einen ultra-schnellen Speicher, der für höhere Anwendungsleistung abgestuft werden kann. Durch die Kombination von RAS-Funktionen der Enterprise-Klasse und identische Komponenten für das gesamte Serverportfolio werden die Zuverlässigkeit erhöht und die TCO gesenkt.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 7X10A017EA Artikel-Nr. 251232
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
in 1 bis 2 Werktagen*
Klagenfurt:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wien 15:
in 1 bis 2 Werktagen*
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
* Bei Bestellung bis 16 Uhr
342390
LENOVO ThinkSystem ST550 (7X10A07GEA) Intel Xeon Silver 4210, 10x 2.20GHz, 16GB DDR4, 16x 2.5" Hot Swap, Matrox G200, ohne OS

Performance und Flexibilität für Unternehmen. Kompakte Abmessungen. Intel® Xeon® Prozessor der zweiten Generation ausder Reihe skalierbarer CPUs 4 HE-Tower-Server der nächsten Generation SW- und HW-RAID-Optionen Neueste Enterprise-Class-RAS-Technologien XClarity für zentrales, automatisiertes Benutzermanagement
Leistungsmerkmale

Workload-optimierte Unterstützung
Neue Intel® Xeon® Prozessoren der zweiten Generation aus der Reihe skalierbarer CPUs bieten 36 Prozent höhere Leistung als die Vorgängergeneration*, unterstützen den schnelleren 2933MHz TruDDR4- Speicher und Intel?s Vector Neural Network Instruction (VNNI). Dies beschleunigt die Prozessorleistung zugunsten höherer Datenübertragungsgeschwindigkeiten und mehr Rechenleistung. Bis zu 6 Prozent mehr Leistung pro Kern und die Verbesserung der Hardwaresicherheit runden die erweiterten Merkmale dieser neuesten Prozessortechnologie von Intel ab.*

Schnellere Einsichten in Daten 
ThinkSystem ST550 unterstützt bis zu zwei NVIDIA GPU- Karten mit bis zu 250W. Die Verarbeitung wird an die GPU ausgelagert, um die Rechen- und Anwendungsleistung zu maximieren. Der Server wird optimiert, um große Datenblöcke parallel zu verarbeiten. Die performanceintensive parallele Rechenleistung macht den ST550 zum idealen Server für Virtualisierung,VDI und private Cloud.

Flexibler Speicher
Das Lenovo AnyBay Design bietet verschiedene Laufwerksschnittstellentypen im gleichen Laufwerksschacht zur Auswahl: SAS-Laufwerke, SATA- Laufwerke oder U.2 NVMe PCIe-Laufwerke. Die Möglichkeit, einige der Laufwerksschächte mit PCIe SSDs zu konfigurieren und die übrigen Schächte weiter für SAS-Laufwerke mit hoher Kapazität zu nutzen, eröffnet die Option, bei Bedarf in Zukunft auf mehr PCIe SSDs aufzurüsten.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. 7X10A07GEA Artikel-Nr. 284746
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
in 1 bis 2 Werktagen*
Klagenfurt:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wien 15:
in 1 bis 2 Werktagen*
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
* Bei Bestellung bis 16 Uhr
192581
LENOVO ThinkSystem ST550 (7X10A09VEA) Intel Xeon Silver 4210, 10x 2.20GHz, 16GB DDR4, 2x480GB SSD, 16x 2.5" Hot Swap, Matrox G200, ohne OS

Performance und Flexibilität für Unternehmen. Kompakte Abmessungen. Intel® Xeon® Prozessor der zweiten Generation ausder Reihe skalierbarer CPUs 4 HE-Tower-Server der nächsten Generation SW- und HW-RAID-Optionen Neueste Enterprise-Class-RAS-Technologien XClarity für zentrales, automatisiertes Benutzermanagement
Leistungsmerkmale

Workload-optimierte Unterstützung
Neue Intel® Xeon® Prozessoren der zweiten Generation aus der Reihe skalierbarer CPUs bieten 36 Prozent höhere Leistung als die Vorgängergeneration*, unterstützen den schnelleren 2933MHz TruDDR4- Speicher und Intel?s Vector Neural Network Instruction (VNNI). Dies beschleunigt die Prozessorleistung zugunsten höherer Datenübertragungsgeschwindigkeiten und mehr Rechenleistung. Bis zu 6 Prozent mehr Leistung pro Kern und die Verbesserung der Hardwaresicherheit runden die erweiterten Merkmale dieser neuesten Prozessortechnologie von Intel ab.*

Schnellere Einsichten in Daten 
ThinkSystem ST550 unterstützt bis zu zwei NVIDIA GPU- Karten mit bis zu 250W. Die Verarbeitung wird an die GPU ausgelagert, um die Rechen- und Anwendungsleistung zu maximieren. Der Server wird optimiert, um große Datenblöcke parallel zu verarbeiten. Die performanceintensive parallele Rechenleistung macht den ST550 zum idealen Server für Virtualisierung,VDI und private Cloud.

Flexibler Speicher
Das Lenovo AnyBay Design bietet verschiedene Laufwerksschnittstellentypen im gleichen Laufwerksschacht zur Auswahl: SAS-Laufwerke, SATA- Laufwerke oder U.2 NVMe PCIe-Laufwerke. Die Möglichkeit, einige der Laufwerksschächte mit PCIe SSDs zu konfigurieren und die übrigen Schächte weiter für SAS-Laufwerke mit hoher Kapazität zu nutzen, eröffnet die Option, bei Bedarf in Zukunft auf mehr PCIe SSDs aufzurüsten.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. 7X10A09VEA Artikel-Nr. 284745
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
in 1 bis 2 Werktagen*
Klagenfurt:
in 1 bis 2 Werktagen*
Wien 15:
in 1 bis 2 Werktagen*
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
* Bei Bestellung bis 16 Uhr
249090
DELL Precision 5820 Tower (7KV99) Intel Xeon W-2123, 4x 3.60GHz, 16GB DDR4, 512GB M.2 SSD, NVIDIA Quadro P2000 5GB, Win 7 Prof+ Win 10 Pro
Dell Precision Tower 5820
Für Ihre Vision perfektioniert.
Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit dem Precision 5820 Tower. Er bietet hohe Leistung in einem neuen innovativen und vielseitigen Design.




 
MedienWeiter bei:oben|Überblick|Unterlagen
Betriebssystem
Erhältlich mit Windows 10 Pro ? für hohe Flexibilität am PC

 

Atemberaubende Leistung
Intelligenz auf Augenhöhe: Die neuesten Intel® Xeon® Prozessoren unterstützen selbst Ihre anspruchsvollsten Anwendungen. Dieser Tower zeichnet sich jetzt durch ein neue Architektur-Generation mit einem Sockel und bis zu zehn Kernen aus. So profitieren Sie von bestmöglicher Leistung, damit Sie selbst Ihre kühnsten Ideen umsetzen können.

Beschleunigung bei jedem Projekt: Auf diesem System mit erweiterbarem Arbeitsspeicher, der bis zu 256 GB schnelleren RDIMM-Speicher mit 2666 MHz bietet, können Sie Ihre Software mit der denkbar höchsten Geschwindigkeit ausführen und erhalten Echtzeitergebnisse.

Keinerlei Ablenkung: Mit dieser extrem geräuscharmen Workstation können Sie sich voll und ganz auf Ihre Aufgaben konzentrieren. Das neue thermische Design mit mehreren Kanälen sorgt selbst unter anspruchsvollen Rechenlasten dank optimierter Kühlung und Akustik in Ihrem System für eine verbesserte Kühlung und leisen Betrieb.

 
 
 
 

Flexibler Arbeitsplatz
Bereitstellung und Transport werden durch integrierte Griffe vorne und hinten vereinfacht.
Höchste Wartungsfreundlichkeit
Mit abschließbarem und ohne Werkzeug zugänglichem Netzteil.
 

Individualisieren Sie die Sicherheit
Mit optionalen Smartcard-Lesegeräten (CAC/PIV) legen Sie fest, wer auf das System zugreifen kann.
Mobiles Arbeiten
Optional verriegelbare Festplatteneinschübe/Festplattenträger ermöglichen einen sichereren Transport.

Beeindruckender Klang
Die optionale Dell Professional Audio Interface ermöglicht fortgeschrittene Video- und Audiobearbeitung.
Geschaffen für die Zukunft
Ihr Precision 5820 Tower wächst mit Ihren Ideen, ganz gleich, wohin der Weg Sie führt. Dies gelingt durch ein neues Gehäuse, das ein vielseitiges Design mit herausragender Skalierbarkeit des Massenspeichers kombiniert.

Auf Ihre Innovationen zugeschnitten: Ihr Precision 5280 Tower meistert komplexe Projekte, einschließlich Virtual-Reality-Workflows, mit AMD Radeon Pro?-Grafikkarten der nächsten Generation und extrem leistungsstarken NVIDIA Quadro®-Grafikkarten. Ihre Workstation unterstützt bis zu 600 W Grafikleistung und bietet auf die Zukunft ausgelegte Grafikoptionen mit bis zu 300 W pro Karte (erfordert ein 950-W-Netzteil).

Präzise abgestimmtes Audio und Video: Erfüllen Sie mit einem optionalen Pro Audio Interfacemodul für professionelle Anwendungen all Ihre Audio- und Videoanforderungen.

Kein Projekt ist zu groß: Bis zu sechs 2,5-Zoll- oder fünf 3,5-Zoll-Laufwerke und ein an der Vorderseite zugänglicher Massenspeicher mit SATA-, SAS- und PCIe-M.2/U.2 NVMe SSDs können konfiguriert und schnell gewechselt werden. Damit stehen Ihnen insgesamt bis zu 24 TB Massenspeicher zur Verfügung. Mit der Hot Swap-Funktion der M.2 und U.2 NVMe-PCIe-SSDs können Sie Laufwerke bei laufender Workstation entfernen. Steigern Sie die Speicherleistung mit der optionalen Intel CAS-W Cache Acceleration Lösung für Workstations.


Optimierte Leistung
Dell Precision Optimizer ist kostenlos im Lieferumfang Ihrer Precision Workstation enthalten. Damit gehört das Rätselraten bei der Anpassung von Einstellungen der Vergangenheit an, und Ihre Workstation wird automatisch optimiert. So können Sie die beliebtesten Anwendungen unabhängiger Softwareanbieter mit der bestmöglichen Geschwindigkeit ausführen. Die zentralisierte Verwaltung mit Microsoft SCCM und KACE sowie die vereinfachte Systemverwaltung sorgen für höhere Systemzuverlässigkeit, detailgenaue Analysen und intelligente Benachrichtigungen. Damit werden eventuelle Ressourcenengpässe proaktiv angegangen sowie zertifizierte Grafiktreiber heruntergeladen und mithilfe des Radeon ProRender-Plug-ins und seiner Ray-Tracing-Technologie ist die Darstellung von unglaublich fotorealistischen Bildern möglich ? all das über eine elegante neue Benutzeroberfläche.

Zuverlässigkeit, wo Sie sie am dringendsten benötigen
 



Nahtlose Sicherheit
Weniger Ausfallzeiten mit Dell Reliable Memory Technology (RMT) Pro. RMT wurde für die Verwendung mit ECC-Arbeitsspeicher konzipiert, um Ihre Rechner vor potenziellen Systemabstürzen zu schützen. Die Technologie ermittelt nach dem Neustart des Systems defekte Speicherzellen.
 
Zuverlässiger Zugriff auf Ihre Daten
Verbessern Sie die Verfügbarkeit Ihrer Daten mit optionalen RAID-Speicheroptionen für Hardware und Software wie NVMe-PCIe-SSDs und optionalen Smartcard-Laufwerken (CAC/PIV), mit denen Sie selbst entscheiden können, wer auf Ihr System zugreift.
 
Zuverlässigkeit für professionelle Anwender
Alle Precision Workstations wurden getestet, um einen störungsfreien Betrieb Ihrer täglich verwendeten leistungsintensiven Anwendungen zu gewährleisten. Die Dell ISV-Zertifizierungen decken die beliebtesten unabhängigen Softwareanwendungen ab.


Ports und Steckplätze
1. Betriebsschalter/Betriebsanzeige| 2. Anzeige für Festplattenaktivität | 3. SD-Kartensteckplatz | 4. USB 3.0-Ports | 5. USB 3.0-Port Typ C mit PowerShare | 6. USB 3.0-Port Typ C | 7. Headset-Port | 8. 5,25-Zoll-Schacht (optional) | 9. Optisches Laufwerk | 10. Laufwerkentriegelungsriegel | 11. Laufwerkträger | 12. Mikrofon-/Eingangs-Port | 13. PS/2-Maus-Port | 14. USB 3.0-Ports | 15. Separater Grafikkartensteckplatz (optional) | 16. Halbringförmiger Bügel für ein Vorhängeschloss | 17. Sicherheitskabeleinschub | 18. Netzkabelanschluss | 19. Ausgangs-Port | 20. Serieller Port | 21. PS/2-Tastatur-Port | 22. Netzwerk-Port | 23. USB 3.0-Port (unterstützt intelligentes Einschalten) | 24. Steckplätze für Erweiterungskarten


Abmessungen und Gewicht
1. Höhe: 417,9 mm (16,45 Zoll) | 2. Breite: 176,5 mm (6,94 Zoll) | 3. Tiefe: 518,3 mm (20,40 Zoll) 
Gewicht: 15,4 kg (34,0 lbs)
Intel®
Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, Intel Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, Intel Inside Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Xeon Phi, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. 7KV99 Artikel-Nr. 284179
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
212090
DELL Precision Tower 3430 SFF Workstation (4GHVC) Intel Xeon E-2174G, 4x 3.80GHz, 16GB DDR4, 256GB M.2 SSD, AMD Radeon Pro WX 4100 4GB, Win 10 Pro.
Erschwingliche Leistung auf Workstation-Niveau in einem platzsparenden Small Form Factor und zu einem erschwinglichen Preis. Mit Grafik- und Intel® Prozessortechnologie der nächsten Generation.

Unübertroffene Leistung und erschwinglicher Preis
Erleben Sie mit den erschwinglichen Workstations der Dell Precision 3000-Serie ultimative Leistung, ohne dabei Ihr Budget aus den Augen zu verlieren. Setzen Sie neue Ideen dank beeindruckender Leistung in einem kompakten Produktdesign und der Dell Reliable Memory Technology (RMT) problemlos um.

Wenig Platz? Kein Problem
Ihr Precision 3430 Small Form Factor bietet ein neues, branchenführendes Small Form Factor-Design, das sich besonders für den kleinen Arbeitsbereich eignet, wenn Leistung und Zuverlässigkeit der Workstation-Klasse unverzichtbar sind.

Zugängliches Premium-Design
Erledigen Sie größte Herausforderungen mit Leichtigkeit dank einer Reihe von Funktionen, die speziell für den effizienten Workflow entwickelt wurden. Durch hochwertige Materialien und den optionalen externen Staubfilter bleiben interne Komponenten makellos sauber, während Wi-Fi-Funktionen und eine Reihe bequem zugänglicher Ports dafür sorgen, dass Sie immer verbunden sind.

Grenzenlose Beschleunigung
Erledigen Sie die rechenintensivsten Aufgaben dank neuester Intel® Core™ und Xeon® Prozessoren der 8. Generation und schnellster Speichergeschwindigkeiten von bis zu 2.666 MHz und 64 GB ohne Leistungsverlust.

Grafikkarten der nächsten Generation
Führen Sie professionelle Anwendungen noch schneller aus dank AMD Radeon™ Pro und NVIDIA® Quadro® Professional Grafikkarten mit Grafikunterstützung bis zu 55 W.

Erweiterbar und flexibel
Top-Performance auch bei komplexen Projekten dank skalierbarem Speicher mit SATA-, SAS- und PCIe NVMe SSD-Optionen bis zu 6 TB. Zusätzlich erhöht Intel® Optane™ Memory die Reaktionsgeschwindigkeit Ihres Systems deutlich, ohne Ihr Budget für High-Capacity-Speicher zu sprengen.

Zertifizierung durch unabhängige Softwareanbieter (ISVs)
Precision Workstations durchlaufen Tests, um sicherzustellen, dass die High-Performance-Anwendungen, auf die Sie täglich angewiesen sind, flüssig und fehlerlos ausgeführt werden. Die Dell ISV-Zertifizierungen decken die beliebtesten unabhängigen Softwareanwendungen ab.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. 4GHVC Artikel-Nr. 268857
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
130790
Dell Precision Tower 3430 SFF Workstation, Xeon E-2124G, Intel Xeon E-2124G, 4x 3.40GHz, 16GB DDR4, 256GB M.2 SSD, Intel UHD 630, Win 10 Pro.
Erschwingliche Leistung auf Workstation-Niveau in einem platzsparenden Small Form Factor und zu einem erschwinglichen Preis. Mit Grafik- und Intel® Prozessortechnologie der nächsten Generation.

Unübertroffene Leistung und erschwinglicher Preis
Erleben Sie mit den erschwinglichen Workstations der Dell Precision 3000-Serie ultimative Leistung, ohne dabei Ihr Budget aus den Augen zu verlieren. Setzen Sie neue Ideen dank beeindruckender Leistung in einem kompakten Produktdesign und der Dell Reliable Memory Technology (RMT) problemlos um.

Wenig Platz? Kein Problem
Ihr Precision 3430 Small Form Factor bietet ein neues, branchenführendes Small Form Factor-Design, das sich besonders für den kleinen Arbeitsbereich eignet, wenn Leistung und Zuverlässigkeit der Workstation-Klasse unverzichtbar sind.

Zugängliches Premium-Design
Erledigen Sie größte Herausforderungen mit Leichtigkeit dank einer Reihe von Funktionen, die speziell für den effizienten Workflow entwickelt wurden. Durch hochwertige Materialien und den optionalen externen Staubfilter bleiben interne Komponenten makellos sauber, während Wi-Fi-Funktionen und eine Reihe bequem zugänglicher Ports dafür sorgen, dass Sie immer verbunden sind.

Grenzenlose Beschleunigung
Erledigen Sie die rechenintensivsten Aufgaben dank neuester Intel® Core™ und Xeon® Prozessoren der 8. Generation und schnellster Speichergeschwindigkeiten von bis zu 2.666 MHz und 64 GB ohne Leistungsverlust.

Erweiterbar und flexibel
Top-Performance auch bei komplexen Projekten dank skalierbarem Speicher mit SATA-, SAS- und PCIe NVMe SSD-Optionen bis zu 6 TB. Zusätzlich erhöht Intel® Optane™ Memory die Reaktionsgeschwindigkeit Ihres Systems deutlich, ohne Ihr Budget für High-Capacity-Speicher zu sprengen.

Zertifizierung durch unabhängige Softwareanbieter (ISVs)
Precision Workstations durchlaufen Tests, um sicherzustellen, dass die High-Performance-Anwendungen, auf die Sie täglich angewiesen sind, flüssig und fehlerlos ausgeführt werden. Die Dell ISV-Zertifizierungen decken die beliebtesten unabhängigen Softwareanwendungen ab.


...mehr Infos
Hersteller-Nr. H8M88 Artikel-Nr. 268856
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
105609
FUJITSU Primergy TX1310 M3 (VFY:T1313SC010IN) Intel Xeon E3-1225 v6, 4x 3.30GHz, 8Gb DDR4, 2x 1000GB HDD (RAID 0), Intel HD P630 IGP, ohne OS

Leistungsfähiges Computing für verschiedene Workloads ist mit der neuesten Intel® Xeon® E3-1200 v6 Produktfamilie, Core™ i3, Pentium® und Celeron® Prozessoren und bis zu 64 GB DDR4-Arbeitsspeicher sichergestellt.

Merkmale:
- Bietet mehr als genug Leistung für kleine und mittlere Unternehmen
- Ideal für alle klassischen Serveraufgaben, wie Datei-, Druck-, Web- oder Büroanwendungen
- Hohe Speicherkapazität für noch größere Datensätze in Verbindung mit einer professionellen Datensicherung
- Unterstützung spezieller Lösungen wie Kontroll- oder Telefonsysteme
- Redundante LAN-Verbindung für höhere Zuverlässigkeit
- Eine Datensicherheit wie in High-End-Serversystemen
- Leiser Betrieb für den Einsatz in Büros oder Verkaufsräumen
- So klein und leise, dass er sogar unter dem Schreibtisch platziert werden kann
- Einfacher, schneller und komfortabler Zugang zum Inneren des Servers, den Festplatten und PCI-Steckplätzen


...mehr Infos
Hersteller-Nr. VFY:T1313SC010IN Artikel-Nr. 249242
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
FUJITSU Primergy TX1320 M4 SFF (VFY:T1324SC010IN) Intel Xeon E-2136, 6x 3.30GHz, 16GB DDR4, ohne Grafik, ohne OS
Breite Auswahl an Prozessoren der Intel® Xeon® E-2100 Produktfamilie und kostengünstigen Core? i3, Pentium® und Celeron® Optionen. Bis zu 64 GB DDR4 ECC-Speicher (4 DIMMs mit 2.666 MT/s) wird für eine zuverlässige High-Speed-Performance unterstützt. Hinweis: Celeron® nur per Sonderfreigabeantrag erhältlich.
Jede Menge Leistung für kleine und mittlere Unternehmen und die fast alle Branchen. Die neuste Rechner- und Speichertechnologie bietet ein hohes Maß an Flexibilität, um adäquat dimensionierte, individuelle oder virtualisierte Unternehmens-Standard-Workloads (File/ Print, Web, E-Mail, Messaging, ERP/CRM) oder auch anspruchsvollere, branchenspezifische Anwendungen zu bewältigen.

Vielseitige Storage- und Vernetzungsfähigkeiten
8 x 2,5 Zoll Hot-Plug-Geräte (SAS/SATA, einschl. bis zu 4 x NVMe) plus RDX-Backup. Leistungsfähige SAS 3.0 RAID-Controller mit bis zu 8 GB Cache stehen zur Verfügung. Standardmäßig redundantes (2 x 1 GbE) LAN, plus optional 25/10 Gb Ethernet-Controller.
Der Server kann anspruchsvolle Speicheranwendungen mit niedriger Latenz bewältigen oder auch kostengünstigen Storage mit Backup-Funktionalität bereitstellen. Mit bis zu 8 Speichergeräten kann der Server die meisten Datensätze oder Datenkonsolidierungserfordernisse kleinerer Geschäftsstellen handhaben. Die Dual-LAN-Unterstützung bietet sofort nach dem Auspacken eine zuverlässige Datenverbindung für Standarderfordernisse, während erweiterte Optionen höhere Datenraten für spezifische Unternehmenserfordernisse unterstützen, z. B. für virtualisierte Umgebungen oder einen zentralisierten Datenaustausch über das Netzwerk.

Investitionsschutz
Für die Zukunft gerüstet mit 4 x PCIe Gen3-Steckplätzen.
Der Server wächst mit Ihrem Unternehmen. Rüsten Sie ihn mit zukunftsweisenden Fujitsu RAID-Controllern für ein zuverlässiges Daten-Handling (High Grade SAS 3.0 mit bis zu 4/8 GB Cache) oder mit Netzwerkoptionen (einschließlich10/25 Gb Ethernet-Controllern) für eine High-Speed-Datenübertragung auf.

Sicherheitsoptimiertes Design
TPM-2.0-Unterstützung sowie Fujitsus sicheres Dreiwegeschloss für den Serverzugang.
Er bietet zusätzliche Sicherheitsfunktionen, um wertvolle Unternehmensdaten vor unbefugtem Zugriff zu schützen - ideal für Institutionen mit gesetzlichen Auflagen für eine hochsichere Datenspeicherung.

Neuste Technologiegeneration für eine gesteigerte Leistung
Unterstützt 2 x M.2-Module: 1 x SATA; 1 x NVMe/SATA plus Dual-MicroSD-Module und bietet auch neue 3.1 Gen2 USB-Ports (insgesamt 2 x 3.1 Gen2 plus 2 x 3.1 Gen1, 4 x 2.0, 2 x interne 3.1 Gen1-Ports).
Die M.2-Geräte wurden im Hinblick auf flexible Boot-Erfordernisse konzipiert ? wählen Sie optional kostengünstige und zuverlässige, gespiegelte SATA-Module oder nutzen Sie High-Speed-NVMe-Geräte. Und Dual-microSD-Module bieten bei Bedarf eine Spiegelungsunterstützung für VMware ESXi. Das neue High-Speed-USB ist ideal für die neueste Generation an Peripheriegeräten.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. VFY:T1324SC010IN Artikel-Nr. 284183
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
114590
FUJITSU Primergy TX1320 M4 SFF (VFY:T1324SC120IN) Intel Xeon E-2134, 4x 3.50GHz, 16GB DDR4, ohne Grafik, ohne OS
Breite Auswahl an Prozessoren der Intel® Xeon® E-2100 Produktfamilie und kostengünstigen Core? i3, Pentium® und Celeron® Optionen. Bis zu 64 GB DDR4 ECC-Speicher (4 DIMMs mit 2.666 MT/s) wird für eine zuverlässige High-Speed-Performance unterstützt. Hinweis: Celeron® nur per Sonderfreigabeantrag erhältlich.
Jede Menge Leistung für kleine und mittlere Unternehmen und die fast alle Branchen. Die neuste Rechner- und Speichertechnologie bietet ein hohes Maß an Flexibilität, um adäquat dimensionierte, individuelle oder virtualisierte Unternehmens-Standard-Workloads (File/ Print, Web, E-Mail, Messaging, ERP/CRM) oder auch anspruchsvollere, branchenspezifische Anwendungen zu bewältigen.

Vielseitige Storage- und Vernetzungsfähigkeiten
8 x 2,5 Zoll Hot-Plug-Geräte (SAS/SATA, einschl. bis zu 4 x NVMe) plus RDX-Backup. Leistungsfähige SAS 3.0 RAID-Controller mit bis zu 8 GB Cache stehen zur Verfügung. Standardmäßig redundantes (2 x 1 GbE) LAN, plus optional 25/10 Gb Ethernet-Controller.
Der Server kann anspruchsvolle Speicheranwendungen mit niedriger Latenz bewältigen oder auch kostengünstigen Storage mit Backup-Funktionalität bereitstellen. Mit bis zu 8 Speichergeräten kann der Server die meisten Datensätze oder Datenkonsolidierungserfordernisse kleinerer Geschäftsstellen handhaben. Die Dual-LAN-Unterstützung bietet sofort nach dem Auspacken eine zuverlässige Datenverbindung für Standarderfordernisse, während erweiterte Optionen höhere Datenraten für spezifische Unternehmenserfordernisse unterstützen, z. B. für virtualisierte Umgebungen oder einen zentralisierten Datenaustausch über das Netzwerk.

Investitionsschutz
Für die Zukunft gerüstet mit 4 x PCIe Gen3-Steckplätzen.
Der Server wächst mit Ihrem Unternehmen. Rüsten Sie ihn mit zukunftsweisenden Fujitsu RAID-Controllern für ein zuverlässiges Daten-Handling (High Grade SAS 3.0 mit bis zu 4/8 GB Cache) oder mit Netzwerkoptionen (einschließlich10/25 Gb Ethernet-Controllern) für eine High-Speed-Datenübertragung auf.

Sicherheitsoptimiertes Design
TPM-2.0-Unterstützung sowie Fujitsus sicheres Dreiwegeschloss für den Serverzugang.
Er bietet zusätzliche Sicherheitsfunktionen, um wertvolle Unternehmensdaten vor unbefugtem Zugriff zu schützen - ideal für Institutionen mit gesetzlichen Auflagen für eine hochsichere Datenspeicherung.

Neuste Technologiegeneration für eine gesteigerte Leistung
Unterstützt 2 x M.2-Module: 1 x SATA; 1 x NVMe/SATA plus Dual-MicroSD-Module und bietet auch neue 3.1 Gen2 USB-Ports (insgesamt 2 x 3.1 Gen2 plus 2 x 3.1 Gen1, 4 x 2.0, 2 x interne 3.1 Gen1-Ports).
Die M.2-Geräte wurden im Hinblick auf flexible Boot-Erfordernisse konzipiert ? wählen Sie optional kostengünstige und zuverlässige, gespiegelte SATA-Module oder nutzen Sie High-Speed-NVMe-Geräte. Und Dual-microSD-Module bieten bei Bedarf eine Spiegelungsunterstützung für VMware ESXi. Das neue High-Speed-USB ist ideal für die neueste Generation an Peripheriegeräten.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. VFY:T1324SC120IN Artikel-Nr. 284182
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
FUJITSU Primergy TX1330 M4 SFF (VFY:T1334SC110IN) Intel Xeon E-2134, 4x 3.50GHz, 16GB DDR4, 8x 2.5" Hot-Swap, ohne Grafik, ohne OS
Vielseitige Workloads dank Kombination der neusten Intel® Xeon® E-2100 Prozessoren und bis zu 64 GB DDR4-Speicher (4 DIMMs) mit 2.666 MT/s. Kostengünstige Core? i3 und Pentium® Prozessoren stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Rechenleistung und Speicherkapazität des Servers lässt sich für die meisten entsprechend dimensionierten Standard-Workloads aller Branchen optimieren. Intel® Xeon® E-2100 Prozessoren bieten eine höhere Leistung für anspruchsvollere Computing-Erfordernisse. Die Workloads können von adäquat dimensionierten, über individuelle bis hin zu virtualisierten Multi-App-Umgebungen reichen, einschließlich Workloads wie File/Print, E-Mail, ERP/CRM, Messaging, zentralisierte Datenspeicherung und branchenspezifische Anforderungen.
Hohes Maß an Speicher- und Netzwerkerweiterbarkeit
Der Server unterstützt bis zu 4 x NVMe-Geräte plus entweder 8 x 3,5-Zoll- oder 16 x 2,5-Zoll-Speichergeräte. Die Maximalkonfiguration mit Standardlaufwerken beträgt bis zu 12 x 3,5-Zoll- oder bis zu 24 x 2,5-Zoll-Geräte. Er unterstützt außerdem Fujitsus leistungsstarke RAID-Controller (einschließlich SAS 3.0, 4/8 GB Cache). Zu den Backup-Optionen gehören LTO und RDX. Die Sicherheitsoptimierung beinhaltet Unterstützung von TPM 2.0 sowie Fujitsus sicheres Dreiwegeschloss für den Serverzugang. Der Server verfügt außerdem standardmäßig über redundantes (2 x 1 GbE) LAN und über erweiterte Netzwerkoptionen (10/25 Gb Ethernet, Fiber Channel Controller). NVMe-Laufwerke ermöglichen eine ultraschnelle Speicherung für Anwendungen mit niedriger Latenz. Gleichzeitig bietet die enorme Speicherkapazität des Servers eine sichere, kostengünstige Möglichkeit zur Konsolidierung und Verwaltung großer Datensätze in Verbindung mit Wachstumspotential. Das redundante LAN sorgt für eine sofort einsatzbereite, zuverlässige Datenverbindung. Zukunftsweisende Optionen wie 10/25-Gb- oder Fiber-Channel-Netzwerkkarten bieten hohe Datenübertragungsraten für anspruchsvolle Umgebungen, wie virtualisierte Umgebungen oder zentralisierter Storage.
Für die Zukunft gerüstet, schon heute
4 x PCIe Gen3-Steckplätze für Erweiterungen, und flexibles Deployment dank Rack-Aufrüstungsmöglichkeit. PCI-Erweiterungssteckplätze ermöglichen zeitnahe, kostengünstige Aufrüstungen entsprechend Ihrem Geschäftswachstum. Rüsten Sie den Server mit einer Grafikkarte oder mit Fujitsu RAID-Controllern für eine zuverlässige Datenspeicherung oder mit zukunftsweisenden Netzwerkoptionen für eine nahtlose Datenübertragung auf. Ein Rack-Kit sorgt außerdem für Investitionsschutz. Denn Kunden können, wenn ihr Unternehmen wächst, mehrere PRIMERGY TX1330 M4 Server in ein Rack einbauen.
Technologieauffrischung für eine verlängerte Nutzung
Unterstützung von 2 x M.2-Modulen: 1 x SATA, 1 x NVMe/SATA und Dual-MicroSD-Module für effiziente Boot-Bedingungen. Neue 3.1 Gen2 USB-Ports (2 x 3.1 Gen2 plus 2 x 3.1 Gen1, 4 x 2.0, intern 2 x 3.1 Gen1) für erweiterte Konnektivität. Wenn es um effektive Boot-Optionen geht, wählen Sie aus kostengünstigen und zuverlässigen, gespiegelten SATA-Modulen oder nutzen Sie High-Speed-NVMe-Geräte; und Dual-microSD-Module unterstützen gespiegeltes Booten für VMware ESXi. Eine Technologieauffrischung mit neuem High-Speed-USB ist ideal für die neueste Generation an Peripheriegeräten.
Hohe Zuverlässigkeit sorgt für Investitionsschutz
Hoch effiziente 450-W-Netzteile (94 % Effizienz) sind mit Hot-Plug-Fähigkeit und Redundanz erhältlich. Fujitsu Battery Backup Unit, eine optionale interne USV im modularen Netzteilformat mit 5 Jahren Lebensdauer, ist integriert. Gut für die Umwelt und Ihr Unternehmen ? die hoch effizienten, redundanten Netzteile zeichnen sich durch eine gesteigerte Zuverlässigkeit und einen geringen Energieverbrauch aus. Die Battery Backup Unit schützt Ihre wertvolle Investition, indem sie bei einem Stromausfall eine verlängerte Betriebszeit des Servers und ein sicheres Herunterfahren unterstützt.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. VFY:T1334SC110IN Artikel-Nr. 279449
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
111990
FUJITSU Primergy TX1330 M4 SFF, Xeon E-2136, 16GB RAM
Vielseitige Workloads dank Kombination der neusten Intel® Xeon® E-2100 Prozessoren und bis zu 64 GB DDR4-Speicher (4 DIMMs) mit 2.666 MT/s. Kostengünstige Core? i3 und Pentium® Prozessoren stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Rechenleistung und Speicherkapazität des Servers lässt sich für die meisten entsprechend dimensionierten Standard-Workloads aller Branchen optimieren. Intel® Xeon® E-2100 Prozessoren bieten eine höhere Leistung für anspruchsvollere Computing-Erfordernisse. Die Workloads können von adäquat dimensionierten, über individuelle bis hin zu virtualisierten Multi-App-Umgebungen reichen, einschließlich Workloads wie File/Print, E-Mail, ERP/CRM, Messaging, zentralisierte Datenspeicherung und branchenspezifische Anforderungen.
Hohes Maß an Speicher- und Netzwerkerweiterbarkeit
Der Server unterstützt bis zu 4 x NVMe-Geräte plus entweder 8 x 3,5-Zoll- oder 16 x 2,5-Zoll-Speichergeräte. Die Maximalkonfiguration mit Standardlaufwerken beträgt bis zu 12 x 3,5-Zoll- oder bis zu 24 x 2,5-Zoll-Geräte. Er unterstützt außerdem Fujitsus leistungsstarke RAID-Controller (einschließlich SAS 3.0, 4/8 GB Cache). Zu den Backup-Optionen gehören LTO und RDX. Die Sicherheitsoptimierung beinhaltet Unterstützung von TPM 2.0 sowie Fujitsus sicheres Dreiwegeschloss für den Serverzugang. Der Server verfügt außerdem standardmäßig über redundantes (2 x 1 GbE) LAN und über erweiterte Netzwerkoptionen (10/25 Gb Ethernet, Fiber Channel Controller). NVMe-Laufwerke ermöglichen eine ultraschnelle Speicherung für Anwendungen mit niedriger Latenz. Gleichzeitig bietet die enorme Speicherkapazität des Servers eine sichere, kostengünstige Möglichkeit zur Konsolidierung und Verwaltung großer Datensätze in Verbindung mit Wachstumspotential. Das redundante LAN sorgt für eine sofort einsatzbereite, zuverlässige Datenverbindung. Zukunftsweisende Optionen wie 10/25-Gb- oder Fiber-Channel-Netzwerkkarten bieten hohe Datenübertragungsraten für anspruchsvolle Umgebungen, wie virtualisierte Umgebungen oder zentralisierter Storage.
Für die Zukunft gerüstet, schon heute
4 x PCIe Gen3-Steckplätze für Erweiterungen, und flexibles Deployment dank Rack-Aufrüstungsmöglichkeit. PCI-Erweiterungssteckplätze ermöglichen zeitnahe, kostengünstige Aufrüstungen entsprechend Ihrem Geschäftswachstum. Rüsten Sie den Server mit einer Grafikkarte oder mit Fujitsu RAID-Controllern für eine zuverlässige Datenspeicherung oder mit zukunftsweisenden Netzwerkoptionen für eine nahtlose Datenübertragung auf. Ein Rack-Kit sorgt außerdem für Investitionsschutz. Denn Kunden können, wenn ihr Unternehmen wächst, mehrere PRIMERGY TX1330 M4 Server in ein Rack einbauen.
Technologieauffrischung für eine verlängerte Nutzung
Unterstützung von 2 x M.2-Modulen: 1 x SATA, 1 x NVMe/SATA und Dual-MicroSD-Module für effiziente Boot-Bedingungen. Neue 3.1 Gen2 USB-Ports (2 x 3.1 Gen2 plus 2 x 3.1 Gen1, 4 x 2.0, intern 2 x 3.1 Gen1) für erweiterte Konnektivität. Wenn es um effektive Boot-Optionen geht, wählen Sie aus kostengünstigen und zuverlässigen, gespiegelten SATA-Modulen oder nutzen Sie High-Speed-NVMe-Geräte; und Dual-microSD-Module unterstützen gespiegeltes Booten für VMware ESXi. Eine Technologieauffrischung mit neuem High-Speed-USB ist ideal für die neueste Generation an Peripheriegeräten.
Hohe Zuverlässigkeit sorgt für Investitionsschutz
Hoch effiziente 450-W-Netzteile (94 % Effizienz) sind mit Hot-Plug-Fähigkeit und Redundanz erhältlich. Fujitsu Battery Backup Unit, eine optionale interne USV im modularen Netzteilformat mit 5 Jahren Lebensdauer, ist integriert. Gut für die Umwelt und Ihr Unternehmen ? die hoch effizienten, redundanten Netzteile zeichnen sich durch eine gesteigerte Zuverlässigkeit und einen geringen Energieverbrauch aus. Die Battery Backup Unit schützt Ihre wertvolle Investition, indem sie bei einem Stromausfall eine verlängerte Betriebszeit des Servers und ein sicheres Herunterfahren unterstützt.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. VFY:T1334SC010IN Artikel-Nr. 279448
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
121090
HP ProLiant MicroServer Gen10 (P07203-421) AMD Opteron X3418, 4x 1.80GHz, 8GB DDR4, AMD Radeon R7 IGP, ohne OS
HPE ProLiant MicroServer Gen10 X3418, 1P, 8 GB-U, 4 LFF, NHP, 200-W-Netzteil, Performance-Server
Benötigt Ihr kleines Büro, Home-Office oder kleines Unternehmen kompakte und kostengünstige Server auf Einstiegsebene? Der HPE ProLiant MicroServer Gen10 bietet einen kostengünstigen kompakten Server auf Einstiegsebene, der speziell für kleine Büros, Home-Offices und kleine Geschäftsumgebungen entwickelt wurde. Dieser kompakte und benutzerfreundliche Server kann fast überall aufgestellt werden. Einfacher Zugriff auf Festplatten, Arbeitsspeicher und PCIe-Steckplätze ermöglicht problemlose Verwaltung, Installation und Upgrades. HPE ProLiant MicroServer Gen10 ist mit ClearOS Software von HPE verfügbar und bietet eine intuitive webbasierte GUI und einen Marktplatz für Anwendungen, die auf Ihrer Festplatte vorinstalliert sind. So ist er direkt nach dem Auspacken einsatzbereit. Er nutzt die AMD® APU (Accelerated Processing Unit) mit integrierten Grafikkernen, um die Leistung von Grafiksoftware zu erhöhen, ohne einen zusätzlichen PCIe-Grafikadapter installieren zu müssen.

MedienWeiter bei:oben|Überblick|Spezifikationen|Fußnoten
Neue Modelle für Nordamerika verfügbar.1
Neues KMU-Modell und -Angebot2 mit Quad-Core AMD Opteron? X3418-Prozessor.
Unterstützt zusätzlichen Grafik-Workload und erweitert die Anzeigekapazität durch Einsatz der AMD Radeon? Pro WX 2100 Grafikkarte auf bis zu fünf Displays mit einer Auflösung von 4K
Erhöhen Sie Netzwerkgeschwindigkeit und Arbeitseffizienz mit dem HPE Netzwerkadapter mit 10 Gb und zwei Anschlüssen.
Beschleunigen Sie das Laden des Betriebssystems und den Systemstart mit dem leseintensiven HPE SATA SFF Solid State-Laufwerk mit 240 GB.
Erstellen Sie Ihre ideale Lösung für RAID 5 mit dem HPE Smart Array E208i-p SR Gen10 Controller.

Produktivität und Anpassungsfähigkeit dank ClearOS Software von HPE
Der HPE ProLiant MicroServer Gen10 kann mit ClearOS-Software von HPE konfiguriert werden, einem Betriebssystem mit einer intuitiven webbasierten GUI und einem Marketplace für Anwendungen, die werkseitig vorinstalliert werden können.
Die ClearOS-Software von HPE ist ein kostenloses Betriebssystem, bei dem Sie entscheiden, welche Anwendungen Sie konfigurieren möchten, und nur für benötigte Anwendungen und Support zahlen.

Einzigartiges Serverdesign mit problemloser Wartungsfreundlichkeit
Der HPE ProLiant MicroServer Gen10 ermöglicht den einfachen Zugang zu Festplatten, Speicher und PCI-Steckplätzen für einfache Installation oder Erweiterung.
Kompakt, benutzerfreundlich und kann dank seiner Kompaktheit an praktisch jedem beliebigen Standort platziert werden.

Grafikleistung
Der HPE ProLiant MicroServer Gen10 unterstützt die AMD® APU (Accelerated Processing Unit) mit integriertem Grafikkern, um Kunden bei grafikbezogenen Workloads zu unterstützen, ohne dass sie einen zusätzlichen PCIe-Grafikadapter installieren müssen.
Mehr Flexibilität durch Anschlüsse für zwei Bildschirme 4K-Auflösung für Videos.
AMD Radeon? Pro WX 2100 steigert die Grafikleistung durch die GPU-Architektur der neuen Generation, Graphics Core Next (GCN), Unterstützung von OpenCL? 2.0, drei Displays mit einer Auflösung von 4K bei 60 Hz und vieles mehr. Einen umfassenden Funktionsüberblick finden Sie unter: https://pro.radeon.com/en-us/product/wx-series/radeon-pro-wx-2100/
...mehr Infos
Hersteller-Nr. P07203-421 Artikel-Nr. 271423
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
HP ProLiant ML350 Gen10 SFF, 1x Xeon Silver 4210, 16GB RAM
HPE ProLiant ML350 Gen10 4210 1P 16GB-R P408i-a 8SFF 1x800W RPS Server
Benötigen Sie einen robusten Server für Ihr KMU und Ihre Außenstellen? Der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server bietet einen sicheren Tower-Server mit zwei Sockets, dessen Leistung, Erweiterbarkeit und erwiesene Zuverlässigkeit ihn zur ersten Wahl für expandierende KMUs, Außenstellen größerer Unternehmen und Rechenzentren von Konzernen machen. Der HPE ProLiant ML350 Gen10 nutzt die Intel® Xeon® Scalable Prozessoren mit Leistungssteigerungen von bis zu 71 %1 und einem Zuwachs an Kernen um 27 %2. Außerdem setzt er den HPE DDR4 SmartMemory mit 2933 MT/s3 oder 2666 MT/s ein, der bis zu 3,0 TB unterstützt und bis zu 11 %4 schneller ist als 2400 MT/s. Das kürzere rackfähige Gehäuse im neuen Design mit mehreren Upgrade-Optionen bietet die Flexibilität, zusammen mit Ihrem Unternehmen zu wachsen. Er unterstützt 12-Gbit/s-SAS, NVMe SSD und vier integrierte 1-GbE-NICs mit einer umfangreichen Palette an Grafik- und Computing-Optionen. Dank der Unterstützung durch die branchenführende Serviceorganisation HPE Pointnext ermöglicht Ihnen der HPE ProLiant ML350 Gen10 Server den digitalen Wandel Ihres Unternehmens mit mehr Agilität und innerhalb Ihres begrenzten IT-Budgets zu realisieren.

MedienWeiter bei:oben|Überblick|Spezifikationen|Fußnoten
Unterstützt jetzt Intels Xeon Scalable Prozessor der 2. Generation mit einer 16%igen Erhöhung der Leistung5 sowie HPE DDR4 SmartMemory 2933 MT/s, wodurch ein Zuwachs an Verarbeitungsleistung und Speichergeschwindigkeit bereitgestellt wird.
Unterstützt gemischte LFF- und SFF-Laufwerkgehäuse innerhalb desselben Servers für Tiered Storage und bietet somit die Flexibilität zur Verwendung gemischter Laufwerktypen aufgrund von Kosten- und Kapazitätsgrößen-Aspekten.
HPE InfoSight stellt ein cloudbasiertes Analysetool bereit, das Probleme vorhersagt und verhindert, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.
Erweiterte iLO 5 Sicherheitsmerkmale wie Server Configuration Lock, iLO Security Dashboard und Workload Performance Advisor.
High Performance Graphic Processing Unit (GPU) und High-Speed GPU Bridge-Unterstützung für grafikintensive Anwendungen, wie beispielsweise Virtual Desktop Infrastructure (VDI) und Machine Learning.

Unübertroffen vielseitige Leistung
Der HPE ProLiant ML350 Gen10-Server unterstützt bis zu zwei Skalierbare Intel Xeon Prozessoren, beginnend mit Bronze bis hin zu Platinum, Prozessoren mit 4 Kernen, erweiterbar auf bis zu 28 Kerne, die für unübertroffene Leistung sorgen.
Bis zu 24 DIMM-Steckplätze unterstützen den HPE DDR4 SmartMemory3 mit 2933 MT/s oder 2600 MT/s. Dabei werden Datenverluste und Ausfallzeiten mit der für die HPE Gen10-Technologie lizenzierten Fast Fault Tolerance-Funktion verringert, während Workload-Leistung und Energieeffizienz verbessert werden.
Unterstützt außer den herkömmlichen Betriebssystemen eine breite Palette an Lösungen von Azure über Docker bis hin zu ClearOS.
GPU-Erweiterung (Grafikprozessoreinheit) unterstützt bis zu vier Einheiten zur Beschleunigung der Leistung in Virtual Desktop Infrastructure-Anwendungen (VDI) und beim maschinellen Lernen für Finanzdienstleistungen, Überwachung und Sicherheit, Bildungs- und wissenschaftliche Forschung sowie Einzelhandel und medizinische Bildgebung.
Mit der neu zur Verfügung gestellten optionalen Unterstützung von NVIDIA GV100 und NVLINK BRIDGE, NVIDIA Tesla 4 und NVIDIA RTX GPU erhalten Sie einen noch leistungsfähigen KI-Tower-Server mit Hochgeschwindigkeits-GPU-Verbindung, Ray-Tracing und KI.

Erweiterung bei steigenden Geschäftsanforderungen
ProLiant ML350 Gen10 bietet Erweiterbarkeit und Flexibilität mit gemischten LFF- und SFF-Laufwerkgehäusen innerhalb desselben Servers. Unterstützt werden 8 bis 24 SFF-Laufwerke (bzw. 16 SFF-Laufwerke in Kombination mit 8 NVMe PCIe-Solid State-Laufwerken) sowie 4 bis 12 LFF-Laufwerke (hot-plug-fähig oder nicht hot-plug-fähig), um Ihre IT-Investition in Hybridumgebungen zu schützen.
Umfassende Kapazitätserweiterung mit acht PCIe-Steckplätzen, sechs USB-Anschlüssen, 5U-Rack-Umbau und Netzteiloptionen.
Vier integrierte 1-GbE- und wahlweise PCIe 1-GbE-, 10-GbE- oder 25-GbE-Standup-Adapter ermöglichen flexible Netzwerkbandbreiten und -Fabrics zur Skalierung und Anpassung an Ihr expandierendes Unternehmen.

Sicherheitsinnovationen
HPE Integrated Lights Out 5 (iLO 5) ermöglicht es den weltweit sichersten Servern nach Industriestandard, Ihre Server mit HPE Silicon Root of Trust-Technologie vor Angriffen zu schützen, mögliche Eindringlinge zu erkennen und Ihre wichtige Serverfirmware sicher wiederherzustellen.
Neue iLO 5 Sicherheit bietet Merkmale wie Server Configuration Lock zur Sicherstellung von sicherer Übertragung, iLO Security Dashboard unterstützt die Erkennung und Behebung möglicher Sicherheitsgefahren bei der Serverkonfiguration. Workload Performance Advisor bietet Empfehlungen zur Serveroptimierung für bessere Serverleistung.
Die Server-Firmware wird zur Laufzeit alle 24 Stunden überprüft, um die Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit der wesentlichen System-Firmware zu überprüfen. Secure Recovery ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten bekannten fehlerfreien Zustand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des beeinträchtigten Codes.
Zusätzliche Sicherheitsoptionen sind mit Trusted Platform Module (TPM) verfügbar, um nicht autorisierten Zugriff auf den Server zu verhindern und Artefakte zum Authentifizieren der Serverplattformen sicher zu speichern, während das Intrusion Detection Kit Protokolle erstellt und warnt, wenn die Serverabdeckung entfernt wird.

Branchenweit führende Services und einfache Bereitstellung
Zum HPE ProLiant ML350 Gen10-Server gehört eine vollständige Palette an HPE Pointnext Services, mit denen Kunden ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.
Services von HPE Pointnext vereinfachen alle Phasen des IT-Prozesses. Advisory and Transformation Services-Experten kennen die Herausforderungen für Kunden und entwerfen eine optimale Lösung. Professional Services ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bieten fortlaufende Unterstützung.
Zu den von Operational Services bereitgestellten Services zählen: HPE Flexible Capacity, HPE Datacenter Care, HPE Infrastructure Automation, HPE Campus Care, HPE Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.
HPE IT-Investitionslösungen helfen Ihnen dabei, sich in ein digitales Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit zu verwandeln, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.

TechnicalSpecifications
Prozessorname
Intel® Xeon® Scalable 4210 (10 Kerne, 2,2 GHz, 13,75 MB, 85 W)
Anzahl der Prozessoren
1 Prozessor
Prozessor-Cache
13,75 MB L3
Verfügbarer Prozessorkern
10 Kerne
Prozessorgeschw.
2,2 GHz
Speichertyp
HPE DDR4 SmartMemory
Speicherkapazität, Standard
16 GB (1x 16 GB) RDIMM
Optisches Laufwerk ? Typ
optional
Netzwerkcontroller
HPE Ethernet 369i Adapter, 1 Gb, 4 Anschlüsse
Speichercontroller
HPE Smart Array P408i-a SR Gen10 Controller
Erweiterungssteckplätze
4 Steckplätze (x16, x8, x16, x8) als Standard. Ausführliche Informationen in den QuickSpecs.
Systemlüftermerkmale
6 Standardlüfter
Netzteiltyp
1 HPE Flex Slot-Netzteil mit 800W
Formfaktor
4U-Tower mit Möglichkeit zum Rack-Umbau
Enthaltene Festplattenlaufwerke
Nicht im Standardlieferumfang enthalten, 8 SFF-Laufwerke unterstützt
Infrastrukturverwaltung
HPE iLO Standard mit Intelligent Provisioning (integriert), HPE OneView Standard (erfordert Download) (Standard) HPE iLO Advanced und HPE OneView Advanced (optional)
Mindestabmessungen (H x B x T)
46,25 x 64,8 x 17,4 cm
Gewicht
21 kg

1Zahlen von Intel. Leistungssteigerung von bis zu 71 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zur vorherigen Generation E5 v4 durchschnittliche Leistung basiert auf zentralen Benchmark-Berechnungen nach Industriestandard beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets mit E5-2699 v4-Prozessoren. Jeder Unterschied im Design oder bei der Konfiguration der Hardware oder Software des Systems kann sich auf die tatsächliche Leistung auswirken. Mai 2017.
footnote2Leistungssteigerung von bis zu 27 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich zu vorheriger Generation beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 mit 2 Sockets (28 Cores) mit E5-2699 v4 (22 Cores). Berechnung 28 Cores/22 Cores= 1,27 = 27 %. Mai 2017.
footnote32933 MT/s DDR4 DIMMs werden von der 2. Generation von Intel Scalable Prozessoren unterstützt; wohingegen 2600 MT/s DDR4 DIMMs von der 1. Generation von Intel Scalable Processors unterstützt werden.
footnote4Der Gen10 Arbeitsspeicher mit 2666 MT/s ist 11 % schneller als der Gen9 mit 2400 MT/s, was eine höhere Serverleistung bedeutet.
footnote5 Leistungssteigerung von bis zu 16 % von Intel Xeon Platinum im Vergleich mit vorheriger Generation beim Vergleich von Intel Xeon Platinum 8180 (28 Kerne) zu Intel Xeon Platinum 8280 (28 Kerne) gemessen durch SPECrate®2017_fp_base. SPEC und die Benchmarknamen SPECrate sind eingetragene Marken der Standard Performance Evaluation Corporation (SPEC). Alle Rechte vorbehalten; siehe spec.org. April 2019.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. P11051-421 Artikel-Nr. 286664
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein
230044
HPE Enterprise ProLiant ML30 Gen10 (P06785-425) Intel Xeon E-2124, 4x 3.30GHz, 16GB DDR4, 4x 3.5", Hot-Swap, Matrox G200, ohne OS
HPE ProLiant ML30 Gen10 E-2124 1P 16 GB-U 4 LFF 350-W PS Server Bundle
Wissen Sie, dass ein zuverlässiger Server der Enterprise-Klasse problemlos in Ihr Budget passt? Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Server ist ein leistungsfähiger und dabei kostengünstiger Tower-Server, entwickelt für kleine Büros, Remote Offices und Niederlassungen für den Betrieb vor Ort, sowie Hybrid Cloud-Lösungen der Enterprise-Klasse mit Leistung, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Erweiterbarkeit zu niedrigeren Kosten. Nur eine kleine Veränderung kann Ihnen den entscheidenden Vorteil verschaffen. Hewlett Packard Enterprise integriert Sicherheit direkt in den Server mit der HPE iLO Silicon Root of Trust, wodurch der HPE ProLiant ML30 Gen10 Server zu einem der weltweit sichersten Server nach Industriestandard wird. Option für redundantes Netzteil und bis zu 4 LFF oder 8 SFF Hot-Plug-HDDs bieten Verfügbarkeit und Flexibilität. Die verbesserte Erweiterungsfunktionalität erlaubt Ihnen die Aufrüstung mit SAS-Controllern, Netzwerkkarten oder Grafikkarten, während Ihr Unternehmen wächst. Sie werden überrascht sein, wie viele Vorteile Sie mit dem HPE ProLiant ML30 Gen10 Server erhalten.

MedienWeiter bei:oben|Überblick|Spezifikationen|Fußnoten
HPE InfoSight stellt ein cloudbasiertes Analysetool bereit, das Probleme vorhersagt und verhindert, bevor Ihr Unternehmen beeinträchtigt wird.
Unterstützt Intel® Xeon® E-Prozessoren mit bis zu 6 Kernen und 80 W, 8. Core? i3 und Pentium® G-Prozessoren.
HPE DDR4-Standardspeicher (UDIMM) mit 2666 MT/s, mit einer Speicherkapazität von 8 GB, 16 GB und maximal 64 GB.
Vier Erweiterungssteckplätze für flexiblere Verwendung ? zwei x16 und zwei x8 Stecker.
Unterstützung von M.2 NVMe SSD auf der Platine.
Dedizierter HPE iLO-Anschluss und Kit für die serielle Anschluss-Option.

Leistungsfähige und dabei kostengünstige Server für Ihre täglichen Workloads im Büro
Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Server, mit der Power von 6 Kernen im Intel Xeon E-Prozessor und bis zu 64 GB ECC UDIMM (DDR4) mit 2666 MT/s, bietet mehr als genug Leistung für kleine bis mittelgroße Geschäftsanwendungen.
Bis zu 61,44 TB Speicherkapazität machen die HPE ProLiant ML30 Gen10 Server zu einer idealen Lösung für den Datenspeicher Ihres Unternehmens, um die zunehmende Menge von Daten bewältigen zu können. Der M.2 Steckplatz auf der Platine mit Unterstützung von NVMe SSD sorgt für die hohe Geschwindigkeit des Startlaufwerks.1
Die Option eines dedizierten HPE iLO-Anschlusses erlaubt Ihnen die Reservierung von mehr Bandbreite für Netzwerkfunktionen, um höhere Netzwerkleistung zu erzielen.
Der integrierte SATA HPE Smart Array S100i Controller ist standardmäßig im Lieferumfang enthalten. Die neu entwickelten HPE Smart Array Controller geben Ihnen die Flexibilität, den 12-GBit/s-Controller zu wählen, der am besten zu Ihrer Umgebung passt.
Ausgestattet mit den Hewlett Packard Enterprise-konformen professionellen 3D-Grafikkarten können HPE ProLiant ML30 Gen10 Server problemlos grafische Workloads verarbeiten, wie beispielsweise CAD-Modelle mittlerer Größe, Erstellung grundlegender digitaler Inhalte und medizinische Bildgebung.

Vielzahl an Funktionen der Enterprise-Kategorie zur Erzielung von Unternehmenswachstum mit niedrigerer TCO
Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Server bietet Flexibilität für unterschiedlichen Speicherbedarf. Mit unserer Auswahl an vier Large Form Factor (LFF), nicht Hot-Plug-fähigen, oder acht Small Form Factor (SFF) Hot-Plug-Laufwerksoptionen finden Sie den richtigen Speicher, der zu Ihrem wachsenden Unternehmen passt.
Das optionale HPE Flex Slot Platinum Hot-Plug Netzteil-Kit mit 500 W erhöht die Zuverlässigkeit und ermöglicht Ihnen die gemeinsame Nutzung von Reserven über mehrere Serverplattformen hinweg.
Error-Correcting Code (ECC)-Speicher schützt Unternehmen vor Datenverlust und ungeplanten Systemausfallzeiten.
Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Server bietet eine vollständige Reihe integrierter HPE Integrated Lights Out (iLO 5) für Gen10 Server Management-Funktionen, beispielsweise HPE iLO mit Agentless Management, Active Health System und Intelligent Provisioning.

Sicherheitsinnovationen
Der HPE ProLiant ML30 Gen10 Server ist Teil des Hewlett Packard Enterprise Angebots von Servern nach Industriestandard, bei denen wichtige Firmware direkt auf Chipebene integriert ist. Dadurch sind Sicherheitsfunktionen in den gesamten Serverlebenszyklus integriert, beginnend mit der Silicon Root of Trust.
Bevor das Serverbetriebssystem gestartet wird, werden Millionen von Zeilen von Firmwarecode ausgeführt. Mit Run-Time Firmware Validation, bereitgestellt über die HPE iLO Advanced Premium Security Edition, wird die Serverfirmware alle 24 Stunden geprüft (Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit von wichtiger Systemfirmware).
Secure Recovery (sichere Wiederherstellung) ermöglicht das Rollback der Serverfirmware auf den letzten nachweislich fehlerfreien Stand oder auf die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung von kompromittiertem Code.
Zusätzliche Sicherheitsoptionen sind mit Trusted Platform Module (TPM) verfügbar, um nicht autorisierten Zugriff auf den Server zu verhindern und Artefakte zum Authentifizieren der Serverplattformen sicher zu speichern, während das Intrusion Detection Kit Protokolle erstellt und warnt, wenn die Serverabdeckung entfernt wird.

Branchenweit führende Services und einfache Bereitstellung
Zum HPE ProLiant ML30 Gen10 Server gehört eine vollständige Palette an Services von HPE Pointnext, mit denen Sie Ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.
Services von HPE Pointnext vereinfachen alle Phasen des IT-Prozesses. Die Experten vom Advisory and Transformation Service kennen die Herausforderungen von Kunden und entwerfen eine optimierte Lösung. Professional Services ermöglichen die schnelle Bereitstellung von Lösungen und Operational Services bieten fortlaufende Unterstützung.
Zu den von den Operational Services bereitgestellten Services zählen: HPE GreenLake Flexible Capacity, HPE Datacenter Care, HPE Infrastructure Automation, HPE Campus Care, HPE Proactive Services und Multi-Vendor-Abdeckung.
IT-Investitionslösungen von HPE unterstützen Sie bei der Transformation zu einem digitalen Unternehmen mit IT-Wirtschaftlichkeit, die auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist.
...mehr Infos
Hersteller-Nr. P06785-425 Artikel-Nr. 284743
Versand:
in 2 Werktagen versandbereit
Innsbruck:
4 Werktage
Klagenfurt:
4 Werktage
Wien 15:
4 Werktage
90-Minuten Lieferung in Wien (mehr Infos)
nein

Artikel 1 - 20 von 26